So plant der 'Te+ f,r die )egio­nal­li­ga

Ol­den­bur­ger star­ten in ei­ner Wo­che mit 9eim­spiel in Win­ter-Sai­son

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG - VON JAN­NIK DETERS

OL­DEN­BURG – Der OTeV hat den Klas­sen­er­halt in der Ten­nis-Re­gio­nal­li­ga ge­schafft – vor dem ers­ten Auf­schlag. Es steht fest, dass es durch den Rück­zug des Lehr­ter SV kei­nen wei­te­ren Ab­stei­ger gibt. „Es geht nur um den Ti­tel“, meint Trai­ner Da­ni­el Greu­lich ei­ne Wo­che vorm Auf­takt ge­gen den Uh­len­hors­ter HC am 20. Ja­nu­ar (Sams­tag, 13 Uhr, Jo­hann-Jus­tus-Weg).

Dass sein Team die bes­ten Chan­cen hat, sagt Greu­lich nicht. „Ho­her Fa­vo­rit ist der Club an der Als­ter, Mit­fa­vo­rit Suchs­dorf.“Auf dem Mel­de­bo­gen des Meis­ters aus Ham­burg ste­hen ne­ben drei Aus­län­dern un­ter an­de­rem zwei deut­sche Top-100-Leu­te so­wie Ex-Pro­fi Ju­li­an Reis­ter.

In Best­be­set­zung könn­te sich der OTeV den 2017 ver­lo­re­nen Ti­tel (zu­vor drei in Se­rie) zu­rück­ho­len. Ka­pi­tän Mi­chel Dorn­busch ist zu­min­dest für die Heim­spie­le ge­gen Uh­len­horst und Club zur Vahr ein­ge­plant. Über die Bre­mer sagt Greu­lich: „Lu­kas Rüp­ke ge­hört zu den bes­ten Ein­sern. Da­hin­ter sind al­le schlag­bar.“

Po­si­ti­on zwei und drei des OTeV be­set­zen Till­mann Erd­bo­ries und Jo­nas Kö­nig. Rück­keh­rer Ste­fan Sei­fert, der ge­ra­de sein Erst­run­den­match bei ei­nem ITF-Tur­nier na­he Stutt­gart ver­lor, ist no­mi­nell Num­mer vier. Greu­lich: „Er ist lei­der so weit un­ten ge­mel­det. Sonst könn­ten wir die Stär­ken noch bes­ser aus­spie­len.“

Fällt Dorn­busch we­gen sei­ner ge­plan­ten Knie-OP aus, kön­ne es sein, „dass wir es von un­ten be­set­zen“. Ei­ne an­de­re Op­ti­on sei Juan Pa­blo Paz. Der Ar­gen­ti­ni­er schlug im Som­mer 2017 erst­mals im OTeV-Dress auf, als der Club aus der 2. Bun­des­li­ga ab­stieg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.