Lam­pe wirft gan­ze Qua­li­tät rein

VfL II star­tet an die­sem Sams­tag ge­gen Blom­bergs Re­ser­ve

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG - VON CARS­TEN CASPERS

Der VfL-II-Trai­ner fin­det es „cool“, zum Auf­takt ge­gen ein an­de­res <uni­or­team spie­len zu d=rfen. Der Ein­satz von >at?a Ber­kau ist frag­lich.

OLDENBURG – Der Count­down zum Start tickt lang­sam her­un­ter, an die­sem Sams­tag um 18.30 Uhr läuft er aus: Dann neh­men die Dritt­li­gaHand­bal­le­rin­nen des VfL II ih­re ers­te Sai­son­par­tie in An­griff. In der Sport­hal­le Wech­loy emp­fängt das Team von Andre­as Lam­pe die HSG Blom­berg-Lip­pe II. „Es ist cool, dass wir gleich ge­gen ein an­de­res Ju­ni­or­team spie­len“, sagt der Ol­den­bur­ger Coach.

Vier Bun­des­li­ga-Re­ser­ven sind in der West-Staf­fel der Drit­ten Li­ga am Start. Ne­ben Oldenburg und Blom­berg auch Bay­er Le­ver­ku­sen II und Bo­rus­sia Dort­mund II. „Wir sind na­tür­lich echt froh und glück­lich, dass es für uns end­lich los­geht – als ge­fühlt letz­te Li­ga in Deutsch­land“, meint Lam­pe mit ei­nem Au­gen­zwin­kern: „Al­le an­de­ren durf­ten schon spie­len.“

Form­test bei Wer­der

Zum Start soll für die VfLRe­ser­ve auch gleich das ers­te Er­folgs­er­leb­nis her­aus­sprin­gen. „Wir wol­len un­be­dingt mit ei­nem Sieg star­ten. Da­für wer­den wir un­se­re gan­ze Qua­li­tät rein­wer­fen. Ge­ra­de bei ei­nem Heim­spiel zum Start – das hat­ten wir lan­ge nicht“, sagt Lam­pe. Für ihn ist der Geg­ner nur „schwer ein­zu­schät­zen“, er er­war­tet je­doch ein „en­ges Spiel“. Of­fen ist, ob Blom­ber­gLip­pe Un­ter­stüt­zung von Spie­le­rin­nen aus der Bun­des­li­ga-Mann­schaft er­hal­ten wird.

Am ver­gan­ge­nen Di­ens­tag nutz­te Lam­pes Mann­schaft die letz­te Ge­le­gen­heit zur Form­über­prü­fung bei ei­nem Test­spiel ge­gen Zweit­li­gist Wer­der Bremen. „Das war für uns ein gu­ter Ab­schluss der Vor­be­rei­tung. Wir konn­ten viel aus­pro­bie­ren und ha­ben Din­ge er­kannt, an de­nen wir noch ar­bei­ten müs­sen“, sagt der Trai­ner des VfL II.

Bis auf die Lang­zeit­ver­letz­ten und Kat­ja Ber­kau, die an ei­ner Schul­ter­ver­let­zung laLam­pe bo­riert, hat zum Sai­sein son­auf­takt ge­sam­tes Team zur Ver­fü­gung. Even­tuauch ell könn­te Ber­kau zum Ein­satz kom­men („Das wird sich noch her­aus­stel­len“).

„At­trak­ti­ver Hand­ball“

Ob die ei­ne oder an­de­re Spie­le­rin aus der Bun­des­li­gaMann­schaft im Ju­ni­or­team für Ent­las­tung sor­gen kann oder wird, dar­über soll spon­tan ent­schie­den wer­den. Die Mann­schaft von Chef­coach Niels Bö­tel, dem Lam­pe dort als Co-Trai­ner zur Sei­te steht, emp­fängt am Sonn­tag (16.30 Uhr, klei­ne EWE-Are­na) im ers­ten Heim­spiel den Bux­te­hu­der SV. ZumSt­artindieD­rit­teLi­ga wün­schen sich Coach Lam­pe und sei­ne Spie­le­rin­nen na­tür­mög­lichst lich re­gen ZuFans. spruch der „Wir freu­en uns über je­den Zu­schau­er“, sagt Lam­pe und rührt kräf­tig die Wer­be­trom­mel, in­dem er „at­trak­ti­ven Hand­ball von bei­den Sei­ten“ver­spricht.

BILD: MAR­TIN REM­MERS

Ihr Ein­satz ist frag­lich: Kat­ja Ber­kau plagt ei­ne Schul­ter­ver­let­zung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.