Bel­gra­der ste­hen un­ter Ver­dacht

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

PA­RIS/SID – Das Cham­pi­ons­Le­ague-Spiel zwi­schen dem fran­zö­si­schen Fuß­ball­meis­ter Pa­ris St. Ger­main und dem ser­bi­schen Ti­tel­trä­ger Ro­ter Stern Bel­grad (6:1) am 3. Ok­to­ber steht of­fen­bar un­ter dem Ver­dacht der Wett­ma­ni­pu­la­ti­on. Das be­rich­tet die fran­zö­si­sche Sport­zei­tung „L’Equi­pe“.

Dem­nach ha­be ein rang­ho­her Ver­tre­ter des ser­bi­schen Clubs vor dem Spiel ei­ne ho­he Sum­me dar­auf ge­wet­tet, dass sein ei­ge­nes Team mit fünf To­ren Un­ter­schied ver­lie­ren wer­de. Die Eu­ro­päi­sche Fuß­ball-Uni­on Ue­fa ha­be den Hin­weis von ei­nem In­for­man­ten er­hal­ten, der als glaub­wür­dig gel­ten soll. Bel­grad hat­te in der Par­tie mit 0:5 zu­rück­ge­le­gen, ehe der Ex-Bre­mer Mar­ko Ma­rin zum 1:5 ver­kürz­te. Kurz da­nach kas­sier­te das Team das 1:6.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.