Bolt zeigt Blitz­ju­bel nach Dop­pel­pack

Sprint-Star trifft bei sei­nem Start­elf-De­büt für aus­tra­li­schen Club

Nordwest-Zeitung - - SPORT - VON CHRIS­TOPH LEUCHTENBERG

SYDNEY – Ein kna­cki­ger An­tritt, ein sat­ter Links­schuss – und die be­rühm­te Blitz-Ges­te: Ja­mai­kas Sprint-Su­per­star Usain Bolt hat sein ers­tes Tor im Pro­fi­fuß­ball er­zielt und ge­büh­rend ge­fei­ert. Bei sei­nem Start­elf-De­büt im Test­spiel sei­nes aus­tra­li­schen Clubs Cen­tral Co­ast Ma­ri­ners ge­gen den un­ter­klas­si­gen Ver­ein McAr­thur South West Uni­ted traf der 32-Jäh­ri­ge in der 57. Mi­nu­te zum 3:0 und spä­ter zum 4:0-End­stand (68.).

„Dies wird als ei­nes der denk­wür­digs­ten Spie­le des aus­tra­li­schen Fuß­balls in die Ge­schich­te ein­ge­hen“, twit­ter­ten die Ma­ri­ners nach Schluss­pfiff vol­ler Über­schwang. Bolt selbst teil­te mit: „Bei mei­nem De­büt zu tref­fen, ist ein gu­tes Ge­fühl. Es ist schön, der Welt zu zei­gen, dass ich mich ver­bes­se­re.“

Über den wah­ren Leis­tungs­stand der Leicht­ath­le­ti­kLe­gen­de gab der Dop­pel­pack aber we­nig Auf­schluss. Der 100- und 200-Me­ter-Welt­re­kord­ler tank­te sich bei sei­nem ers­ten Tref­fer zwar sehenswert durch, pro­fi­tier­te aber von ei­nem Pat­zer des McAr­thur-Tor­warts. Bei Tor Num­mer zwei muss­te Bolt den Ball nur aus kur­zer Dis­tanz ins Ge­häu­se schie­ben, nach­dem sich der Kee­per und ein Ab­wehr­spie­ler ge­gen­sei­tig über den Hau­fen ge­rannt hat­ten.

DPA-BILD: BAI XUE­FEI

Alt­be­kann­te Ges­te: Usain Bolt (links) ju­belt über sein Tor für die Cen­tral Co­ast Ma­ri­ners.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.