U 17 will wie­der punk­ten

B-Ju­gend des JFV Nordwest gas­tiert in Mep­pen

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG - VON PHIL­IPP KREMIN

MEP­PEN/OL­DEN,URG – Mit ei­ner cou­ra­gier­te­ren Spiel­wei­se wol­len die U-17-Fuß­ball­ta­len­te des JFV Nordwest beim SV Mep­pen (Sams­tag, 16 Uhr) wie­der in der Re­gio­nal­li­ga punk­ten. Die Er­kennt­nis­se aus den ver­gan­ge­nen Spie­len sol­len da­bei hel­fen.

„Beim Po­kal­er­folg ge­gen Braun­schweig ha­ben wir vie­le Din­ge rich­tig ge­macht, das wol­len wir ge­gen Mep­pen fort­füh­ren. Den­noch ha­ben wir die Zeit ge­nutzt, die Er­geb­nis­se aus den Ana­ly­sen der Spie­le im Trai­ning zu the­ma­ti­sie­ren“, er­klärt JFV-Trai­ner Hen­drik Buhl und er­gänzt: „Wir be­fas­sen uns kri­tisch mit un­se­rer Leis­tung und wol­len uns wei­ter­ent­wi­ckeln. Ak­tu­ell for­cie­ren wir das Kre­ieren von Tor­chan­cen, das war zu­letzt zu we­nig.“

Mit fünf Punk­ten aus fünf Spie­len be­fin­den sich die Ol­den­bur­ger auf dem ach­ten Ta­bel­len­platz. Geg­ner Mep­pen hat le­dig­lich drei Zäh­ler in fünf Par­ti­en ein­fah­ren kön­nen und ist auf dem zwölf­ten Rang, ei­nem der Ab­stiegs­plät­ze.

„De­fen­siv ar­bei­ten wir sehr gut, sind eng am Mann und las­sen we­nig zu. Wenn wir die The­men aus dem Trai­ning um­set­zen kön­nen, dann werden wir auch drei Punk­te am Sonn­tag ein­fah­ren“, pro­gnos­ti­ziert Buhl. Durch ei­nen Sieg wür­den sich die JFV-Nach­wuchs­fuß­bal­ler vo­r­erst im Mit­tel­feld der Ta­bel­le fest­set­zen und fünf Punk­te Ab­stand zu den Ab­stiegs­rän­gen ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.