Gra­na­te auf dem Acker

Nordwest-Zeitung - - IM NORDWESTEN -

HOLLWEGE<BELD/KS – Auf sei­nem Kar­tof­fel­acker in Holl­we­ger­feld (Am­mer­land) hat ein Land­wirt am Frei­tag­vor­mit­tag ei­ne Gra­na­te ent­deckt und sich in Le­bens­ge­fahr be­ge­ben. Der Ems­län­der, der den dor­ti­gen Acker ge­pach­tet hat, war gera­de da­bei, sei­ne Ern­te ein­zu­fah­ren. Wie die Po­li­zei den Vor­fall schil­dert, tauch­te die Gra­na­te plötz­lich auf dem so­ge­nann­ten Le­se­tisch auf, auf dem ei­gent­lich die Kar­tof­feln sor­tiert werden. Statt sich so­fort zu ent­fer­nen und die Po­li­zei zu alar­mie­ren, warf er die Gra­na­te vom Ro­der auf den Acker, was töd­li­che Fol­gen hät­te ha­ben kön­nen. Wie spä­ter die Ex­per­ten des Kampf­mit­tel­be­sei­ti­gungs­diens­tes be­stä­tig­ten, sei der Zün­der der Gra­na­te aus dem Zwei­ten Welt­krieg be­reits ak­ti­viert ge­we­sen. Sie wur­de am frü­hen Nach­mit­tag un­ter­sucht und da­nach kon­trol­liert ge­sprengt.

Die Po­li­zei warnt da­vor, ei­nen sol­chen Fund an­zu­fas­sen. Je­de Ver­la­ge­rung kön­ne zur so­for­ti­gen Ex­plo­si­on füh­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.