Löw ver­zich­tet vor­erst auf Boateng

Bun­des­trai­ner no­mi­niert Ka­der für kom­men­de Län­der­spie­le

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

FRANK­FURT/SID – Pau­ken­schlag durch Joa­chim Löw: Der Bun­des­trai­ner hat in Jé­ro­me Boateng (30) ei­nen wei­te­ren Welt­meis­ter von 2014 nicht mehr be­rück­sich­tigt und plant zu­nächst oh­ne sei­nen lang­jäh­ri­gen Ab­wehr­chef. Boateng fehlt in Löws 24-köp­fi­gem Auf­ge­bot für den Ab­schluss des schwächs­ten Län­der­spiel­jah­res der deut­schen Fuß­ball-Na­tio­nal­mann­schaft.

Er sei über­zeugt, dass Boateng „ak­tu­ell ei­ne Pau­se gut tut“, sag­te Löw vor dem Test­spiel ge­gen Russ­land am om­men­den Don­ners­tag (20 r in Leip­zig und dem Na­ti­ons-Le­agueDu­ell ge­gen die Nie­der­lan­de am on­tag o!em"er (20 r # D in Gel­sen­kir­chen: „Ich ha­be ihm ge­sagt, dass wir auch auf sei­ner Po­si­ti­on vie­le Al­ter­na­ti­ven ha­ben, ge­ra­de mit jün­ge­ren Spie­lern.“

Das klingt nach ei­nem Ab­schied für im­mer, je­doch schob Löw ei­nen Satz nach, der ei­ne Rück­kehr er­mög­licht. Die Youngs­ter müss­ten „na­tür­lich erst mal be­wei­sen, dass sie an das Ni­veau von Jé­ro­me her­an­kom­men kön­nen“. Boateng be­stritt 76 Län­der­spie­le, das bis­lang letz­te beim 0:3 ge­gen die Nie­der­lan­de am 13. Ok­to­ber in Ams­ter­dam.

An­ders als Boateng be­kommt sein Münch­ner Club­kol­le­ge Tho­mas Mül­ler ei­ne wei­te­re Be­wäh­rungs­chan­ce – viel­leicht die letz­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.