GVO-Teams trump­fen bei Tur­nier auf

B-Mäd­chen wer­den in Dins­la­ken Zwei­te – U 10 ge­winnt Spiel um Platz fünf

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG -

DINS­LA­KEN/RHW – Mit ei­nem fünf­ten und zwei­ten Platz sind die Cz und BzMäd­chen von GVO vom „Li­la­zLau­nez Tur­nier“in Dins­la­ken zu­rückz ge­kehrt. Bei­de Ho­ckey­zTeams nutz­ten den Wett­kampf im Ruhr­ge­biet zur Vor­be­rei­tung auf die Hal­len­sai­son und bez haup­te­ten sich trotz ei­ner bisz her kur­zen Trai­nings­pha­se in ei­nem Star­ter­feld von je­weils acht Mann­schaf­ten.

Wäh­rend die CzMäd­chen zu­nächst zwei Nie­der­la­gen ein­ste­cken muss­ten, ent­schiez den sie das drit­te Grup­penz spiel für sich. Im Vier­tel­fi­na­le war­te­te dann mit dem SV Berg­stedt der spä­te­re Turz nier­sie­ger auf die U 10 des GVO. Ein knap­pes 0:2 führ­te die Mäd­chen zum Spiel um Platz fünf, das mit 2:0 ge­wonz nen wur­de.

Die äl­te­ren BzMäd­chen trumpf­ten in den ers­ten beiz den Spie­len der Grup­pen­phaz se groß auf und setz­ten sich deut­lich mit 5:0 und 9:0 ge­gen ih­re Geg­ne­rin­nen durch. Das ab­schlie­ßen­de Grup­pen­spiel ge­gen Bay­er Le­ver­ku­sen enz de­te un­ent­schie­den (1:1).

In der ers­ten K.o.zRun­de fan­den die GVOzSpie­le­rin­nen wie­der ei­nen bes­se­ren Rhythz mus und er­spiel­ten sich ein 9:0. Im Halb­fi­na­le tra­ten sie dann ge­gen die zwei­te Mannz schaft des hei­mi­schen TV Jahn Hies­feld an. Bei to­benz der Hal­le ge­wan­nen die Olz den­bur­ge­rin­nen 3:0 und zoz gen ins Fi­na­le ein. Dort war­tez te auf sie die ers­te Mann­schaft des Gast­ge­bers, die bis­lang kein Ge­gen­tor kas­siert hat­te. Hier­bei soll­te es auch blei­ben. Im „He­xen­kes­sel“von Hiesz feld ging das Spiel mit 4:0 an das Gast­ge­ber­team.

Die GVOzSpie­le­rin­nen feiz er­ten trotz der End­spiel­niez der­la­ge, da es mit zwei Po­kaz len zu­rück nach Ol­den­burg ging. Sie fie­bern nun dem Saiz son­start der Bre­mer Ho­ckeyz Li­ga ent­ge­gen, die in we­ni­gen Wo­chen be­ginnt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.