Dis­ney plant An­griff auf Strea­m­ing-Markt

Ostsee Zeitung - - WIRTSCHAFT -

Burbank. Der US-En­ter­tain­men­tRie­se Walt Dis­ney hat im Som­mer dank Ki­no­er­fol­gen wie „Die Un­glaub­li­chen 2“und „Ant-Man and the Wasp“ei­nen kräf­ti­gen Ge­winn­sprung ge­macht. Im vier­ten Ge­schäfts­quar­tal lag der Über­schuss bei 2,3 Mil­li­ar­den Dol­lar (2,0 Mrd Eu­ro). Doch der Kon­zern blickt be­reits in Zu­kunft: Vor­stands­chef

Bob Iger gab De­tails zum ge­plan­ten On­line-Vi­deo­dienst be­kannt, mit die Fir­ma bald zum An­griff auf den Strea­m­ing-Markt­füh­rer Net­flix bla­sen will. Dis­ney bringt des­halb En­de 2019 ei­nen ei­ge­nen In­ter­ne­tSer­vice an den Start, der den Na­men„Dis­ney+“tra­gen­wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.