Le­ser­brie­fe

Ostthüringer Zeitung (Bad Lobenstein) - - Thüringen -

der Glaub­wür­dig­keit und zur De­mo­kra­ti­sie­rung der Par­tei.

Auf je­den Fall hat die CDU da­mit, was die de­mo­kra­ti­sche und trans­pa­ren­te Be­stim­mung ih­res Par­tei­vor­stan­des an­geht, die SPD ge­zwun­ge­ner­ma­ßen mit ei­nem Schlag um Län­gen über­holt. Die plötz­lich und un­er­war­tet be­reit­ste­hen­den Kan­di­da­ten für das höchs­te Par­tei­amt der CDU ha­ben jetzt noch ge­nü­gend Zeit, um ih­re Po­si­tio­nen al­len kund­zu­tun, und da­mit in Rich­tung Wei­ter­ent­wick­lung ih­rer Par­tei zu agie­ren. Vi­el­leicht ist es tat­säch­lich nicht op­ti­mal, wenn Kanz­ler­schaft und Par­tei­vor­sitz in ver­schie­de­nen Hän­den sind. Ich den­ke aber, es ist al­le­mal bes­ser so, als ein star­res und blin­des „Wei­ter so“nach bis­he­ri­ger Hand­ha­be.

Ein En­de der Re­gie­rungs-Ko­ali­ti­on zur Be­schleu­ni­gung der Er­neue­rung der CDU wä­re si­cher

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.