Möd­la­re­uth gren­zen­los“pro­tes­tiert ge­gen AfD

Ostthüringer Zeitung (Rudolstadt) - - Thüringen -

Möd­la­re­uth/Schleiz. Die Kund­ge­bung der AfD Ost­thü­rin­gen am Sonn­tag im 40-See­len-Dorf Möd­la­re­uth zieht auch zwei Ge­gen­de­mons­tra­tio­nen nach sich. Wäh­rend die AfD nach An­ga­ben des Land­rats­am­tes Saa­le-Or­la mit 300 Teil­neh­mern plant, geht der Deut­sche Ge­werk­schafts­bund als An­mel­der ei­ner Ge­gen­de­mo von 100 An­hän­gern bei sei­ner Ver­an­stal­tung aus. Fer­ner hat das Bünd­nis für Zi­vil­cou­ra­ge „Hof ist bunt“ei­ne wei­te­re Ge­gen­de­mo an­ge­kün­digt, die im frän­ki­schem Teil statt­fin­den und 200 Un­ter­stüt­zer an­zie­hen soll.

20 Or­ga­ni­sa­tio­nen ru­fen als län­der­über­grei­fen­des Bünd­nis „Möd­la­re­uth gren­zen­los“auf, für Men­schen­rech­te und de­mo­kra­ti­sche Grund­wer­te zu de­mons­trie­ren. for­mier­te jetzt, dass der Be­trieb noch im neu­en Schul­jahr aus­ge­la­gert wer­den soll. Die El­tern kön­nen nun ent­schei­den, ob sie ih­re Kin­der an die Grund­schu­le Gößnitz oder Sch­m­ölln schi­cken wol­len. Der Land­kreis als Schul­trä­ger wuss­te nichts von der Ak­ti­on. Ge­mein­de, Trä­ger, El­tern und Leh­rer pro­tes­tie­ren, noch ges­tern fan­den Ge­sprä­che im Bil­dungs­mi­nis­te­ri­um statt. Dort ging man bis ges­tern da­von aus, dass der Trä­ger in­vol­viert war. Das Miss­ver­ständ­nis soll müs­se nun ge­klärt wer­den. Greiz. Die Ge­mein­schafts­pra­xis von Uwe Reu­ter und Ulf Dis­se als Me­di­zi­ni­sches Ver­sor­gungs­zen­trum im Grei­zer Gar­ten­weg so­wie die dort an­säs­si­ge ganz­heit­li­che

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.