Thü­rin­gen för­dert den Öko­land­bau

Trend zum Kauf von Bio­pro­duk­ten hält an. Ca­fe Lo­ben­stein in Er­furt öff­net die Back­stu­be für in­ter­es­sier­te Be­su­cher

Ostthüringer Zeitung (Schleiz) - - Wirtschaft In Ostthüringen - Von Bernd Jentsch

Er­furt. Noch bis zum kom­men­den Wo­che­n­en­de la­den Thü­rin­ger Be­trie­be an­läss­lich der Ak­ti­ons­tags Öko­land­bau zu ei­nem Be­such ein. Or­ga­ni­siert vom Ver­ein Thü­rin­ger Ökoh­erz stel­len Bio­land­wir­te, ver­ar­bei­ten­de Be­trie­be, die Gas­tro­no­mie, der Han­del so­wie Ver­ei­ne den Öko­land­bau vor und bie­ten Kost­pro­ben ih­rer Pro­duk­te an.

„Wir wol­len die Märk­te für re­gio­na­le Bio­pro­duk­te aus­bau­en. Das för­dert die Wert­schöp­fung in Thü­rin­gens länd­li­chen Re­gio­nen und un­ter­stützt den Trend zum Kauf von Bio­pro­duk­ten“, er­klär­te Thü­rin­gens Agrar­mi­nis­te­rin Bir­git Kel­ler (Lin­ke). Des­halb un­ter­stüt­ze man die Land­wir­te, die sich für ei­ne Um­stel­lung ih­res Be­triebs auf öko­lo­gi­schen An­bau ent­schei­den. So stün­den bis 2020 rund 43 Mil­lio­nen Eu­ro an Flä­chen­prä­mi­en zur Ver­fü­gung, für Öko­be­trie­be so­wie für Be­trie­be, die auf Öko um­stel­len wol­len.

Der Öko­land­bau in Thü­rin­gen, das sind laut Mi­nis­te­rin Kel­ler in­zwi­schen 277 Be­trie­be und rund 40.400 Hekt­ar Flä­che, die öko­lo­gisch be­wirt­schaf­tet wer­den.

Zu den Un­ter­neh­men, die ih­re Pfor­ten für Be­su­cher öff­nen ge­hört auch das Ca­fe Lo­ben­stein im Er­fur­ter Sü­den. Kon­di­tor­meis­ter Ste­fan Lo­ben­stein – der auch Prä­si­dent des Thü­rin­ger Hand­werks­ta­ges ist – lädt am Mon­tag, Mitt­woch und Frei­tag In­ter­es­sier­te, Ge­nie­ßer oder auch Hob­by­bä­cker da­zu ein, ihm bei sei­ner Ar­beit über die Schul­ter zu schau­en.

Al­ler­dings muss man – wie al­le Bä­cker – da­für früh auf­ste­hen. Im­mer der Na­se nach star­tet der Back­stu­ben­rund­gang je­weils um 5 Uhr mor­gens. Be­su­cher be­kom­men dann die Mög­lich­keit, ein­mal hin­ter die Ku­lis­sen zu schau­en, Fra­gen zu stel­len und al­ler­lei über das Bä­cker­hand­werk zu er­fah­ren, denn ge­ba­cken wird in der Bä­cke­rei Lo­ben­stein seit sei­ner Grün­dung An­fang des 20. Jahr­hun­derts in Er­furt hand­werk­lich und nach ei­ge­nen Fa­mi­li­en­re­zep­ten.

Der Fa­mi­li­en­be­trieb ent­wi­ckel­te sich in ei­nem knap­pen Jahr­hun­dert zur Bio-Bä­cke­rei, Kaf­fee­haus und Kon­di­to­rei. Im An­schluss an die Be­sich­ti­gung dür­fen sich die Gäs­te auf ein le­cke­res Früh­stück im Ca­fé freu­en. Um ei­ne An­mel­dung zum ge­wünsch­ten Ter­min wird ge­be­ten. Dies ist auch für Kurz­ent­schlos­se­ne mög­lich – ei­ne te­le­fo­ni­sche An­mel­dung am Tag vor der Be­sich­ti­gung reicht aus.

Am 19. Ok­to­ber lädt der Bio­land­hof Voigt in Will­schütz im Saa­le-Holz­land-Kreis zu ei­nem Rund­gang ein. 16 Uhr star­tet die Hof­füh­rung durch Back­stu­be, Schlach­te­kü­che, Schwei­ne­stall, Hüh­ner­mo­bil, Ge­trei­der­ei­ni­gung, Feld- und Ge­mü­se­an­bau. Der Hof­la­den ist von 14 bis 18 Uhr ge­öff­net.

Der Bio­land­hof Voigt in Will­schütz im Saa­le-Holz­lan­dKeis lädt zum Rund­gang ein, Fo­to: Ökoh­erz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.