„ Pro­zent Ge­büh­ren­er­hö­hung sind un­ver­ant­wort­lich“

Un­ab­hän­gi­ge Bür­ger­ver­tre­tung und Bür­ger­initia­ti­ve im Saa­le-Or­la-Kreis kri­ti­sie­ren Vor­ge­hen des Zweck­ver­ban­des Ab­fall­wirt­schaft

Ostthüringer Zeitung (Schleiz) - - Oberland -

Pößneck. Die Un­ab­hän­gi­ge Bür­ger­ver­tre­tung (UBV) und die Bür­ger­initia­ti­ve für Recht und Si­cher­heit Or­la spre­chen sich ge­gen ei­ne ge­plan­te Ge­büh­ren­er­hö­hung des Zweck­ver­band Ab­fall­wirt­schaft Saa­le-Or­la (Za­so) aus.

Der Za­so be­ab­sich­tigt, in sei­ner Sit­zung am 15. Ok­to­ber die Grund- und Leis­tungs­ge­büh­ren zu er­hö­hen. So soll für ei­nen Zwei-Per­so­nen-Haus­halt die Grund­ge­bühr um 40 Pro­zent und die Leis­tungs­ge­bühr zum Ent­lee­ren ei­nes 120 Li­ter Ab­fall­be­häl­ters um 21 Pro­zent stei­gen. Für Bür­ger­ver­tre­tung und Bür­ger­initia­ti­ve sei dies un­ver­ant­wort­lich ge­gen­über ei­nen Groß­teil der Be­völ­ke­rung. Der Ver­tre­ter der UBV im Zweck­ver­band, Wolf­gang Klein­dienst, wer­de da­her der Ge­büh­ren­er­hö­hung nicht zu­stim­men und per Än­de­rungs­an­trag ei­ne ma­xi­ma­le Er­hö­hung der In­fla­ti­ons­ra­te für 2018 von knapp zwei Pro­zent be­an­tra­gen.

Ei­ne wei­te­re Ab­sa­ge wer­de nach An­ga­ben der Bür­ger­gre­mi­en der be­ab­sich­tig­ten Ein­füh­rung ei­nes elek­tro­ni­schen Ident­sys­tems er­teilt. Die Rest­müll­ton­nen sol­len dies­be­züg­lich mit ei­nem Chip aus­ge­rüs­tet wer­den. Die Kos­ten wür­den bei 900.000 Eu­ro lie­gen, die jähr­lich pro­gnos­ti­zier­ten Ein­spa­run­gen lä­gen bei 120.000 Eu­ro.

Grund der Ab­leh­nung sei vor al­lem die Um­stel­lung der Ge­büh­ren­schuld­ner von Haus­hal­ten auf Grund­stücks­ei­gen­tü­mer ab 2022.

So wer­den zu­künf­tig die Ver­mie­ter für ih­re Mie­ter Ge­büh­ren­schuld­ner. Die Kos­ten wer­den dann nach Aus­sa­ge der Bür­ger­initia­ti­ve mit ho­her Wahr­schein­lich­keit auf die Wohn­flä­che um­ge­legt. Dies wi­der­spre­che dem Prin­zip der Ab­fall­ver­mei­dung.

Die bei­den Bür­ger­ver­tre­tun­gen sei­en von der Ar­beits­wei­se der Ver­ant­wort­li­chen des Ab­fall­zweck­ver­ban­des ent­täuscht. Die 42 Ta­ges­ord­nungs­punk­te der kom­men­den Sit­zung sei­en ge­gen­über den Ver­bands­rä­ten, der Ver­wal­tung und auch den Bür­gern un­ver­ant­wort­lich.

In der Ver­gan­gen­heit wur­den wie­der­holt Sit­zun­gen ab­ge­sagt oder ver­scho­ben. Das sei un­ver­ant­wort­lich und zeu­ge von ei­nem schlech­ten Ar­beits­stil und ei­ner Miss­ach­tung der Be­trof­fe­nen. (red)

Der Zweck­ver­band Saa­le-Or­la plant ei­ne Ge­büh­ren­er­hö­hung bei der Ab­fall­be­sei­ti­gung von  Pro­zent. Bür­ger­ver­tre­tun­gen sind da­ge­gen. Fo­to: Patrick See­ger/dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.