Qua­li­täts­sie­gel: Prak­ti­kums­schu­le

Stadt­ro­da­er Schu­le „Auf der Schö­nen Aus­sicht“ist Prak­ti­kums­schu­le / der Fried­rich-Schil­ler-Uni­ver­si­tät Je­na

Ostthüringer Zeitung (Stadtroda) - - Erste Seite - Von Ute Fla­mich

Stadt­ro­da. Die Stadt­ro­da­er Re­gel­schu­le ist Prak­ti­kums­schu­le 2017 /2018 der Fried­rich-Schil­ler-Uni­ver­si­tät Je­na. Erst ges­tern konn­ten zwei neu Stu­den­tin­nen im Pra­xis­se­mes­ter an der Schu­le be­grüßt wer­den.

Stadt­ro­da. Zwei Stu­den­tin­nen im Pra­xis­se­mes­ter sind ges­tern an der Stadt­ro­da­er Re­gel­schu­le „Auf der Schö­nen Aus­sicht“be­grüßt wor­den.

Die 31-jäh­ri­ge Ste­fa­nie Sa­wa­da aus Stadt­ro­da wird zwei Jah­re an der Schu­le blei­ben und ih­re Kom­pe­ten­zen in den Fä­chern Bio­lo­gie und Che­mie er­pro­ben und er­wei­tern kön­nen. Die di­plo­mier­te Er­näh­rungs­wis­sen­schaft­le­rin ist Sei­ten­ein­stei­ge­rin und hat so­mit we­der Lehr­amt stu­diert noch ein Re­fe­ren­da­ri­at ab­ge­schlos­sen. „Mein ers­ter Ein­druck von der Schu­le ist sehr gut. Wir sind warm will­kom­men ge­hei­ßen wor­den und al­les ist gut or­ga­ni­siert“, sag­te sie.

Ähn­lich sah es auch Ma­rie Hen­ri­on. Die 27-jäh­ri­ge aus Je­na hat Geo­gra­fie und Ge­schich­te an der Fried­rich-Schil­ler-Uni­ver­si­tät (FSU) Je­na stu­diert und wird die Stadt­ro­da­er Re­gel­schu­le 18 Mo­na­te lang un­ter­stüt­zen und sich als künf­ti­ge Lehr­kraft wei­ter­bil­den. „Wir sind seit vie­len Jah­ren Aus­bil­dungs­schu­le und freu­en uns sehr, wenn wir jun­ge Leu­te bei uns ha­ben“, sag­te Schul­lei­te­rin Pio­la Fran­ke.

Als Dank da­für, dass die Stadt­ro­da­er Re­gel­schu­le Stu­den­ten die Mög­lich­keit gibt, ih­re im Stu­di­um er­wor­be­nen Kom­pe­ten­zen zu testen, zu er­wei­tern und kri­tisch zu über­prü­fen, hat die FSU der Re­gel­schu­le das Qua­li­täts­sie­gel „Prak­ti­kums­schu­le 2017/2018“ver­lie­hen. Bis En­de des Schul­jah­res darf die Schu­le das Lo­go ei­ner Prak­ti­kums­schu­le ver­wen­den.

Von links: Ste­fa­nie Sa­wa­da, Schul­lei­te­rin Pio­la Fran­ke und Ma­rie Hen­ri­on. Fo­to: Ute Fla­mich

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.