Er­folg­rei­ches Pro­jekt zur In­te­gra­ti­on

Un­ter­stüt­zung für fast  Mi­gran­ten

Ostthüringer Zeitung (Stadtroda) - - Wirtschaft In Ostthüringen -

Er­furt. Prak­ti­kum, Lehr­stel­le, Ar­beits­ver­trag: Das En­de 2015 ge­star­te­te lan­des­wei­te In­te­gra­ti­ons­pro­jekt der sechs In­dus­trie­und Han­dels­kam­mern hat seit­dem 1286 Flücht­lin­ge und Mi­gran­ten da­bei un­ter­stützt, auf dem Ar­beits­markt Fuß zu fas­sen. Weit über 1000 von ih­nen konn­ten bis­lang wei­ter­ver­mit­telt wer­den, wie Gerald Grus­ser, Haupt­ge­schäfts­füh­rer der IHK Er­furt, am Don­ners­tag in ei­ner Zwi­schen­bi­lanz mit­teil­te. 173 von ih­nen konn­ten bei­spiels­wei­se ei­ne Aus­bil­dung im ge­werb­lich-tech­ni­schen Be­reich be­gin­nen, 108 be­ka­men ei­ne fes­te Ar­beits­stel­le.

Zehn Pro­zent der Teil­neh­mer sind Frau­en, die Mehr­zahl jun­ge Leu­te bis 30 Jah­re. Vier von fünf Teil­neh­mern kom­men aus Sy­ri­en oder Af­gha­nis­tan. Nach zwei­ein­halb Jah­ren sei­en noch 888 Teil­neh­mer im Pro­jekt. 258 sei­en durch Um­zug oder feh­len­de Mo­ti­va­ti­on aus­ge­schie­den.

Schon im März 2015 – be­vor Zehn­tau­sen­de Flücht­lin­ge nach Deutsch­land ka­men – hat­te die In­dus­trie- und Han­dels­kam­mer Er­furt zu­sam­men mit Mi­nis­ter­prä­si­dent Bo­do Ra­me­low (Lin­ke) ein Pro­jekt zur Ein­glie­de­rung ge­star­tet. Aus ihm ging dann das lan­des­wei­te Pro­gramm her­vor. „Die Flücht­lin­ge sind im­mer nur ein Teil, es geht um ge­ziel­te Zu­wan­de­rung“, sag­te Ra­me­low. „Zu­wan­de­rung aber kann nur ge­lin­gen, wenn wir uns als Mehr­heits­ge­sell­schaft als Ein­wan­de­rungs­land ver­ste­hen“, mahn­te er. Thü­rin­gen bei­spiels­wei­se ste­he vor dem größ­ten Fach­ar­bei­ter­bruch. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.