Zur Per­son

Ostthüringer Zeitung (Stadtroda) - - Politik -

■ Seit 1972 ist Wolf­gang Schäu­b­le schon Mit­glied des Deut­schen Bun­des­tags. Un­ter Hel­mut Kohl wur­de er Kanz­ler­amts­mi­nis­ter, be­vor er 1989 ins In­nen­res­sort wech­sel­te. 2005 über­nahm er die­ses Amt er­neut. Zu­letzt führ­te Schäu­b­le das Fi­nanz­mi­nis­te­ri­um.

Zwei­ter Mann im Staat: Bun­des­tags­prä­si­dent Wolf­gang Schäu­b­le (, CDU), im Hin­ter­grund der Plenar­saal. Fo­to: Re­to Klar

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.