TE­LE­OB­JEK­TIV AB­STÜT­ZEN

Outdoor Fotografie - - Grundlagen -

Te­le­ob­jek­ti­ve mit ei­ner Brenn­wei­te von mehr als 400mm wie­gen schwer. Ha­ben Sie kein Sta­tiv zur Hand, ver­su­chen Sie, Ihr Te­le­ob­jek­tiv an­der­wei­tig ab­zu­stüt­zen. Im Wild­ge­he­ge ha­ben Sie mit Ge­län­dern in der Re­gel aus­rei­chend Ge­le­gen­heit da­zu. Falls kein Ge­län­der zur Hil­fe steht, füh­ren Sie Ih­re Ar­me nah an den Kör­per her­an und stüt­zen ihn mit den El­len­bo­gen auf Ih­ren Ober­schen­keln ab.

„Vie­len Dank an Elke! Sie hat sich im heu­ti­gen Work­shop su­per ge­schla­gen und wir hat­ten viel Spaß. Ih­re Fo­tos kön­nen sich ab­so­lut se­hen las­sen. Bei die­sem Fo­to ge­fällt mir die Bild­kom­po­si­ti­on. Der Kopf des Dam­wilds ist im Gol­de­nen Schnitt plat­ziert 1 . Der Vor­der­grund ist dank der of­fe­nen Blen­de schön un­scharf dar­ge­stellt 2 . Der Baum auf der rech­ten Sei­te gibt dem Fo­to Halt und zeigt dem Bild­be­trach­ter so­fort, wo sich das Wild be­fin­det 3 . Das Tier ist durch den un­schar­fen, dunk­len Hin­ter­grund mit ein­drucks­vol­ler Tie­fen­wir­kung dar­ge­stellt. Ge­ni­al ist, dass Elke die hel­len Stel­len des Bo­kehs nicht durch das Wild­tier ver­deckt hat 4 .Ich bin si­cher, dass sich das Fo­to groß­ar­tig als Wand­bild macht. Klas­se ge­macht!“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.