Brend­ans Kom­men­tar

Outdoor Fotografie - - Grundlagen -

„Für die Auf­nah­me des klei­nen Dor­fes Ab­bots­bu­ry be­stie­gen wir ei­nen Hü­gel in der Nä­he der Kir­che, um ei­nen gu­ten Aus­blick zu ha­ben. Die tief ste­hen­de Son­ne er­gab so ei­ne per­fek­te Aus­leuch­tung der Ge­bäu­de und der um­lie­gen­den Hü­gel­land­schaft. Als Brenn­wei­te ver­wen­de­te ich 55 Mil­li­me­ter an mei­nem EF 24-105mm-ob­jek­tiv, um die in­ter­es­san­tes­ten Ge­bäu­de im Bild­aus­schnitt zu in­te­grie­ren, und als Blen­de f/18, da­mit die Schärf­en­tie­fe aus­rei­chend groß war, um das gan­ze Dorf scharf ab­zu­bil­den. Die Pfa­de und Mau­ern sind her­vor­ra­gen­de Leit­li­ni­en, die den Blick auf den Fokuspunkt len­ken, und der Be­schnitt des Bild­aus­schnitts auf ein gro­ßes 16:9-Post­kar­ten­for­mat be­tont den Pan­ora­ma­cha­rak­ter des Mo­tivs zu­sätz­lich.“grö­ßen­ver­hält­nis­se ver­deut­li­chen.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.