Tech­nik

PAGE - - Neues -

Neue Gra­fik­ta­bletts mit Dis­play.

Die Mo­del­le Cin­tiq Pro 13 und 16 un­ter­stüt­zen bei­de Wa­coms Pro Pen 2, der ge­nau­er ar­bei­ten soll als sein Vor­gän­ger. Die Ta­blets las­sen sich via USB- C über ein Ka­bel mit dem Mac oder Win­dows-pc ver­bin­den. Al­ter­na­tiv ist ein An­schluss über den op­tio­nal er­hält­li­chen ka­bel­lo­sen Ad­ap­ter Cin­tiq Connect mög­lich. Das Dis­play ist bei bei­den Va­ri­an­ten mul­ti­touch­fä­hig. Das 13-Zoll-mo­dell löst 1920 mal 1080 Pi­xel auf und deckt un­ge­fähr 87 Pro­zent des Ado­be-rg­bFar­b­raums ab. Das 16-Zoll-ta­blet schafft so­gar 4K (3840 mal 2160 Pi­xel) und 94 Pro­zent des Ado­be-rgb-farb­raums. Wäh­rend das knapp 1100 Eu­ro teu­re Cin­tiq Pro 13 be­reits er­hält­lich ist, kommt das grö­ße­re Mo­dell erst im Fe­bru­ar für cir­ca 1600 Eu­ro in den Han­del. ↗ www.wa­com.com/de-de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.