Die Agen­da

1 Gr­und­zü­ge des Ur­he­ber­rechts

PAGE - - Chatbots -

Was ist ur­he­ber­recht­lich ge­schützt, und wer hat wann die Nut­zungs­rech­te inne?

2 Schran­ken des Ur­he­ber­rechts und Ne­ben­rech­te

Wel­che Rech­te Drit­ter be­ste­hen un­ter wel­chen Be­din­gun­gen, und wer muss sich wann ge­neh­mi­gen las­sen, ob die Bil­der ver­öf­fent­licht wer­den kön­nen? A. Mo­del Re­lease: das Recht am ei­ge­nen Bild, Klä­rung mit Ein­zel­per­so­nen oder Mo­del­agen­tu­ren (Kun­stur­he­ber­ge­setz, Grund­ge­setz, EMRK) B. Property Re­lease: Was ist Pan­ora­ma­f­rei­heit, und wo braucht es die Ge­neh­mi­gung des Grund­stücks­ei­gen­tü­mers? C. Mar­ken­recht: Ima­ge­über­tra­gung oder Bei­werk? Au­gen auf bei Sty­ling und Re­qui­si­te – hier herrscht gro­ßer Ab­stim­mungs­be­darf.

3 Nut­zungs- und Ver­wer­tungs­ver­ein­ba­run­gen

Wer räumt wem wann was ein – und wie? Wel­che Rech­te ha­be ich als De­si­gner, Fil­me­ma­cher, Fo­to­graf auf der ei­nen Sei­te und wel­che als Nut­zer auf der an­de­ren Sei­te? A. Stock: Rm/rf/mi­cros­tock/crea­ti­ve Com­mons/flickr & Co B. In­di­vi­du­al­ver­trag (De­si­gner, Tex­ter, Fo­to­graf, Il­lus­tra­tor, Fil­me­ma­cher) C. Mi­tur­he­ber­schaft (ex­trem wich­tig, bei­spiels­wei­se bei Post­pro­duk­ti­on oder Sty­ling und Food-fo­to­gra­fie)

4 5 6 Ur­he­ber­recht und So­ci­al Me­dia

A. Grund­sätz­li­ches B. Qu­el­len­an­ga­be C. Wie schüt­ze ich mich ge­gen Miss­brauch? (Branding und an­de­re Me­tho­den) D. Wel­che Li­zenz­re­ge­lun­gen gel­ten bei den ver­schie­de­nen Bild­agen­tu­ren?

Die Tü­cken im De­tail

A. AGB – was ist das ei­gent­lich? B. An­ge­bo­te kor­rekt for­mu­lie­ren C. Rech­t­e­um­fang rich­tig be­schrei­ben

Wer haf­tet?

Die Rech­te­ket­te und die Kon­se­quen­zen für Nut­zer, Be­stel­ler und Ur­he­ber bei Rechts­ver­let­zun­gen

Glau­be an Au­to­ri­tä­ten Egal ob Kauf­ent­schei­dung oder Spen­de – In­sti­tu­tio­nen und aus­ge­wie­se­ne Ex­per­ten stei­gern die Glaub­wür­dig­keit ei­nes di­gi­ta­len An­ge­bots. Un­voll­stän­di­ges kom­plet­tie­ren Das Be­dürf­nis nach Voll­stän­dig­keit und Fer­tig­stel­lung ei­nes Vor­gangs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.