Gue­ril­la Art

PAGE - - Signale - sd

● Re­tro­spek­ti­ve. Ist schon klar, dass Erik Kes­sels, lei­den­schaft­li­cher Samm­ler von Fo­to­gra­fi­en, Pu­bli­zist, Künst­ler und Mit­grün­der der Ams­ter­da­mer Agen­tur Kes­sels­kra­mer, nicht ein­fach so ei­ne Aus­stel­lung macht. Da gibt es na­tür­lich ei­nen be­son­de­ren Dreh. Und der liegt nicht nur in sei­nen Ar­bei­ten, die im Nrw­fo­rum jetzt erst­mals kom­plett ge­zeigt wer­den, son­dern auch in dem ganz spe­zi­el­len Kunst­mar­ke­ting, das die Schau be­glei­tet. Da soll­ten die Düs­sel­dor­fer die Au­gen of­fen­hal­ten. Nach Ak­teu­ren, die in meh­re­ren Gue­ril­laak­tio­nen mit Fo­to­gra­fi­en durch die Stadt zie­hen, Fra­gen auf­wer­fen und die Pas­san­ten zur In­ter­ak­ti­on auf­for­dern – zu se­hen auf www.pa­ge­on­line. de/kes­sel­s_­gue­ril­la.

Erik Kes­sels & Fri­ends: Kes­sels hat Künst­ler wie Pe­ter Pil­ler und Jo­an Font­cu­ber­ta ein­ge­la­den, an der ers­ten Retro spek­ti­ve sei­ner Ar­bei­ten mit­zu­wir­ken. Zu er­war‑ ten ist je­de Men­ge Fo­to‑ gra­fie – neu ar­ran­giert, in­stal­liert und in künst­le‑ ri­sche Hö­hen ge­ho‑ ben. Dar­un­ter Ama­teur‑ fo­tos von Fü­ßen, Hun­den, Kar­ni­ckeln und Hoch­zei­ten, für die Erik Kes­sels be­kannt ist

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.