Leit­me­di­um De­sign

Ca­ses, Stra­te­gi­en, Work­shop

PAGE - - Projekte -

Ex­ten­ded – zwei Ta­ge mit Jo­chen Rä­de­ker!

● Mar­ken ma­chen rund 50 Pro­zent des Wer­tes ei­nes Un­ter­neh­mens aus. Sie in ei­nem im­mer viel­fäl­ti­ge­ren Um­feld rich­tig zu de­fi­nie­ren, zu prä­gen und zu ge­stal­ten ist des­halb ei­ne der wich­tigs­ten und kom­ple­xes­ten Auf­ga­ben, die ein Kun­de zu ver­ge­ben hat. De­si­gner müs­sen für die­se Her­aus­for­de­rung um­fas­send ge­wapp­net sein: Sie müs­sen auf Be­ra­tungs­ebe­ne sou­ve­rän Pro­zes­se zu Po­si­tio­nie­rung, Vi­si­on und Mis­si­on mo­de­rie­ren kön­nen, auf kon­zep­tio­nel­ler Ebe­ne die rich­ti­ge Mar­ken­sto­ry ent­wi­ckeln und auf ge­stal­te­ri­scher Ebe­ne über­zeu­gen­de und ein­zig­ar­ti­ge Lö­sun­gen fin­den, die in al­len Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­len kon­sis­tent funk­tio­nie­ren. All das müs­sen sie am En­de auch noch so prä­sen­tie­ren, dass ihr Kun­de – ob in­tern oder ex­tern – die Be­ra­tungs- und De­si­gn­leis­tun­gen als ob­jek­tiv rich­tig er­le­ben und be­wer­ten kann und es nicht zu ge­schmäck­le­ri­schen Ent­schei­dun­gen am Kü­chen­tisch kommt.

Jo­chen Rä­de­ker zeigt im PA­GE Work­shop »Leit­me­di­um De­sign« sinn­vol­le We­ge und Ver­fah­ren für ei­ne nach­voll­zieh­ba­re Mar­ken­po­si­tio­nie­rung auf. Er be­legt an­hand kon­kre­ter Pra­xis­bei­spie­le – vom Start-up bis zum Welt­kon­zern –, wie man mit Mar­ken be­rüh­ren­de und be­geis­tern­de Ge­schich­ten ent­wi­ckeln und vi­su­ell er­zäh­len kann. Schließ­lich gibt er Tipps für er­folg­rei­che Pit­ches und Prä­sen­ta­ti­ons­stra­te­gi­en und lie­fert Ar­gu­men­te da­für, dass In­ves­ti­tio­nen in ei­nen schlüs­si­gen Mar­ken­auf­tritt kei­ne Kos­ten, son­dern loh­nen­de In­ves­ti­tio­nen sind. Wert­vol­les Know-how vom De­sign­pro­fi für De­sign­pro­fis in Agen­tur und Un­ter­neh­men!

Die zwei­tä­gi­ge Va­ri­an­te des be­stän­dig ak­tua­li­sier­ten und um neu­es­te Ca­ses er­gänz­ten Se­mi­nars bie­tet noch mehr Raum für In­ter­ak­ti­on und Fra­gen rund um den Ar­beits­pro­zess der Mar­ken­ent­wick­lung in der di­gi­ta­li­sier­ten Welt: Wie sieht das De­sign-ma­nu­al der Zu­kunft aus? Wie be­ein­flus­sen agi­le Pro­zes­se die Mar­ken­füh­rung? Wie kom­mu­ni­zie­re und kal­ku­lie­re ich rich­tig?

13./14. Ok­to­ber

Das Se­mi­nar fin­det statt am im Ho­tel 25hours, Ham­burg Bah­ren­feld, frei­tags von 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr und sams­tags von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr. Die Teil­nah­me kos­tet 1510 Eu­ro (zzgl. ge­setz­li­cher Mwst.). Die Ge­bühr um­fasst die Ta­gungs­kos­ten, Lunch und Kaf­fee­pau­sen. Die Teil­neh­mer­zahl ist auf 20 Per­so­nen be­grenzt! Al­so schnell an­mel­den un­ter www.pa­ge-on­line.de/se­mi­nar .

PA­GE // Eb­ner Ver­lag Gm­bh & Co KG // in­fo@pa­ge-on­line.de // Te­le­fon: +49 40 85183400 // www.pa­ge-on­line.de/se­mi­nar Auf­grund der auf 20 Per­so­nen pro Ver­an­stal­tung be­grenz­ten Teil­neh­mer­zahl wer­den die An­mel­dun­gen in der Rei­hen­fol­ge der Ein­gän­ge der Zah­lun­gen be­rück­sich­tigt. Die Teil­nah­me­ge­bühr fällt mit der An­mel­dung an. Sie ist so­fort nach Er­halt der Rech­nung zu­züg­lich ge­setz­li­cher Mehr­wert­steu­er oh­ne Ab­zug zu über­wei­sen. Bit­te be­ach­ten Sie un­se­re Wi­der­rufs­be­leh­rung auf der Le­ser­ser­vice-sei­te (sie­he In­halts­ver­zeich­nis).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.