Tech­nik

PAGE - - Neues -

Vek­tor­ba­siert ar­bei­ten am ipad.

Die neue ios-app Vec­tor­na­tor Pro be­sticht durch die In­te­gra­ti­on der wich­tigs­ten Vek­tor- und Aus­rich­tungs­tools, durch di­ver­se Li­ve-blend-mo­di und Mas­ken so­wie durch die Mög­lich­keit, mit Farb­pro­fi­len (auch CMYK) zu ar­bei­ten und be­lie­big vie­le Ebe­nen an­zu­le­gen. Sie kann Schri­fen und gän­gi­ge Vek­tor­for­ma­te wie PDF, AI, SVG oder PNG im­por­tie­ren. Jpeg-bil­der las­sen sich eben­falls in Vec­tor­na­tor Pro über­neh­men, und man kann auf Ad­o­bes Crea­ti­ve Cloud zu­grei­fen. Fürs In­ter­face­de­sign gibt es be­reits ei­ne Bi­b­lio­thek mit Be­dien­ele­men­ten der ver­schie­de­nen Platt­for­men. Die deut­schen Ent­wick­ler ver­spre­chen ei­ne ex­zel­len­te Per­for­mance auch bei kom­ple­xen Art­works. Die rund 9 Eu­ro teu­re App läuf ab ipho­ne 5s und ipad Air – emp­foh­len wer­den aber ein ipho­ne 6 und min­des­tens ein ipad Air 2. ↗ https://vec­tor­na­tor.io

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.