Down to F. . .

PAGE - - Inhalt -

Was pas­siert, wenn man den Künst­ler Mau­ri­zio Cat­telan und sei­nen Kom­pa­gnon Pier­pao­lo Fer­ra­ri vom Ma­ga­zin »Toi­let Pa­per« en­ga­giert, dem Da­ting­por­tal Ok­cu­pid ei­nen char­man­te­ren An­strich zu ver­pas­sen, kann man jetzt in New York se­hen: Auf kun­ter­bun­ten Pla­ka­ten spie­len sie mit dem Akro­nym DTF (down to fuck) und er­set­zen es mit Al­ter­na­ti­ven wie »Dt­feel fa­bu­lous« oder »Dt­fight about the pre­si­dent«.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.