Al­lein auf wei­ter Flur

PAGE - - Projekte -

● Zürcher Hoch­schu­le der Küns­te. Ei­ne düs­te­re, posta­po­ka­lyp­ti­sche Welt bil­det die Ku­lis­se für das so be­ein­dru­cken­de wie ein­dring­li­che Ad­ven­tu­reGa­me »FAR: Lo­ne Sails«. Was 2015 als Ba­che­l­or­ar­beit von Don Schmo­cker im Stu­di­en­gang Ga­me De­sign (www. zhdk.ch/ba-de­sign-ga­me-de­sign) be­gann, kommt nun – ein Mas­ter­stu­di­um spä­ter – als In­die- Ga­me für PC, Mac, Xbox One und Play­sta­ti­on 4 auf den Markt (www.far-ga­me.com).

Der Spie­ler steu­ert dar­in ein Ge­fährt, halb Schiff, halb Dampf­lock, durch die Wei­ten ei­nes aus­ge­trock­ne­ten Mee­res, wo­bei er im­mer wie­der auf die Über­bleib­sel ei­ner ge­flüch­te­ten (oder aus­ge­stor­be­nen?) Zi­vi­li­sa­ti­on stößt. Er muss das Fahr­zeug in­stand hal­ten, es durch Stür­me lot­sen und ver­schie­de­ne Hin­der­nis­se über­win­den. Da­bei bleibt das grö­ße­re Ziel des Gan­zen bis zum En­de ver­bor­gen ... Don Schmo­cker ent­wi­ckel­te »FAR: Lo­ne Sails« mit wei­te­ren Mit­strei­tern bis zur Markt­rei­fe, dar­un­ter auch Goran Sa­ric, mit dem er das Ga­me­stu­dio Oko­mo­ti­ve (www.oko­mo­ti­ve.ch) ge­grün­det hat. nik

Posta­po­ka­lyp­se oh­ne Zom­bies: In »FAR: Lo­ne Sails« schlägt sich der Spie­ler mit sei­nem Ve­hi­kel durch ei­ne schein­bar ver­las­se­ne, düs­te­re Welt. Oben rechts: Das kom­plet­te Oko­mo­ti­ve­Team (von links): Fa­bio Baum­gart­ner, Goran Sa­ric, Don Schmo­cker, Mar­ti­na Hu­gen­to­bler, Phil­ipp Stern

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.