Die Kraft der Ge­dan­ken

PAGE - - Signale -

● MD.H Mün­chen. Er­fah­run­gen aus dem per­sön­li­chen Um­feld sind häu­fig die bes­ten Trei­ber für neue De­si­gn­lö­sun­gen. Für Cor­ne­lia En­gel, Ba­che­l­or­ab­sol­ven­tin im Me­dia­de­sign­stu­di­en­gang an der Mün­che­ner Me­dia­de­sign Hoch­schu­le, war es ihr Cou­sin, der an mul­ti­pler Sk­le­ro­se er­krank­te und nun nur noch sei­nen Kopf be­we­gen kann – mit­hil­fe von Eye­tracking aber den­noch die ad­mi­nis­tra­ti­ven Ge­schi­cke sei­ner Kfz­werk­statt lei­tet.

Ge­mein­sam mit Au­di als Ba­che­l­orPart­ner­un­ter­neh­men er­forsch­te Cor­ne­lia En­gel, wie ein au­to­no­mes Fahr­zeug mit bar­rie­re­frei­em Be­dien­sys­tem für ih­ren Cou­sin steu­er­bar sein könn­te. Da­für kom­bi­nier­te sie das Eye­tracking­sys­tem, das im Con­cept Car Au­di Ai­con be­reits in­te­griert ist, mit ei­nem Brain Com­pu­ter In­ter­face (BCI): Der User wählt mit den Au­gen ei­ne Funk­ti­on aus und kann dann per ge­ziel­ter Hirn­ak­ti­vi­tät Be­feh­le wie et­wa »Dre­hen« oder »Tip­pen« aus­lö­sen. Das da­für be­nö­tig­te gra­fi­sche User In­ter­face ge­stal­te­te sie im Rah­men ih­rer Ab­schluss­ar­beit, die aber weit über die vi­su­el­le Ober­flä­che hin­aus­geht und den Grund­stein für ei­ne Welt legt, in der Tech­no­lo­gie Men­schen mit Han­di­cap grö­ße­re Un­ab­hän­gig­keit er­mög­li­chen könn­te. Mehr Hin­ter­grün­de zum Pro­jekt gibt es auf dem Au­di Blog un­ter https://is.gd/bci_d­ri­ving. nik

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.