Die Agen­da

PAGE - - Anzeige -

In­no­va­ti­ve Gestal­ter & ih­re Ar­beits­wei­se

Von Al­bert Ein­stein bis Ste­ve Jobs, von An­dy War­hol bis Elon Musk. Was macht das Den­ken und Han­deln die­ser Per­sön­lich­kei­ten ein­zig­ar­tig und was kann je­der Krea­ti­ve aus ih­ren Vi­ten ler­nen?

In­no­va­ti­ons­kon­zep­te kurz vor­ge­stellt

Von Goe­thes Farb­kreis bis De­sign Thin­king – wel­che Mo­del­le und Me­tho­den sind hilf­reich und wel­che nur Mar­ke­ting? Wie viel Kunst darf und wie viel Wis­sen­schaft muss im De­sign ste­cken?

Wie man aus Ide­en In­no­va­tio­nen ge­ne­riert

Ein Ein­fall ist noch kei­ne Idee, ei­ne Idee noch kein Kon­zept und ein Kon­zept noch kei­ne In­no­va­ti­on – 15 In­stru­men­te, um aus ein­fa­chen Ide­en markt­fä­hi­ge In­no­va­tio­nen zu ent­wi­ckeln.

Brie­fings und was sie wirk­lich be­deu­ten

Wenn Kun­den wüss­ten, was sie wol­len, wür­den sie kei­ne Krea­ti­ven be­auf­tra­gen. Des­halb ist es wich­tig, Brie­fings ge­nau zu stu­die­ren und sich selbst die ent­schei­den­den drei Fra­gen zu be­ant­wor­ten.

Stär­ke dei­ne Stär­ken und ver­giss den Rest

Wer sich nur da­mit be­schäf­tigt, sei­ne Schwä­chen zu über­win­den, hat kei­ne Zeit mehr, krea­tiv zu sein – Map­pen­ana­ly­se und an­de­re Hil­fe­stel­lun­gen, wie sich die per­sön­li­chen Stär­ken iden­ti­fi­zie­ren las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.