Kunst im Ki­no

PAGE - - Signale -

● Vi­su­al Iden­ti­ty. Seit über zehn Jah­ren schafft die Lon­do­ner Or­ga­ni­sa­ti­on Vil­la­ge Un­der­ground be­zahl­ba­re Stu­di­o­flä­chen für Krea­ti­ve – und baut da­für schon mal aus­ran­gier­te U­bahn­wag­gons oder Con­tai­ner zum Co­wor­king Space um. Jetzt hat das Team ein Art­dé­co­ki­no­ge­bäu­de von 1936 in ein leb­haf­tes Kul­tur­zen­trum ver­wan­delt, in­klu­si­ve Thea­ter­saal, Kon­zert­hal­le und Re­stau­rant.

Earth heißt die neue Lo­ca­ti­on im Nord­os­ten der Stadt (kurz für Evo­lu­tio­na­ry Arts Hack­ney), und die Iden­ti­ty stammt von der Krea­ti­vagen­tur 72an­dsun­ny Ams­ter­dam. Auf den Pos­tern für Le­sun­gen, Kon­zer­te oder Kun­st­events sind geo­me­tri­sche For­ma­tio­nen zu se­hen, die an ty­pi­sche Ki­no­sitz­plä­ne er­in­nern. An­stel­le von klei­nen Stüh­len sind die An­fangs­buch­sta­ben der je­wei­li­gen Ver­an­stal­tung ge­rückt. Die­se sind meist um das Earth­lo­go ar­ran­giert, das aus ei­nem Hel­ve­ti­ca­schrift­zug im Kreis be­steht, des­sen Far­ben sich im­mer wie­der än­dern. Mit sei­ner Sim­pli­zi­tät soll es aus­drü­cken, dass Earth kei­ne eli­tä­re Ein­rich­tung ist – son­dern of­fen für je­de Form der Kunst und selbst­ver­ständ­lich auch für je­den Be­su­cher. lr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.