Ge­fähr­li­che Wäch­ter?

PC Magazin - - Editorial -

A n Vi­ren, Tro­ja­ner und Er­pres­ser-Soft­ware ha­ben wir uns ja fast schon ge­wöhnt. Doch in die­sem Herbst be­kommt das The­ma IT-Se­cu­ri­ty ei­ne neue Di­men­si­on, denn plötz­lich ste­hen die Si­cher­heits rmen selbst im Fo­kus. Der Vor­wurf: Kas­per­s­ky spio­niert für den rus­si­schen Ge­heim­dienst. Das Un­ter­neh­men de­men­tier­te das um­ge­hend und hat ei­ne Trans­pa­ren­z­in­itia­ti­ve ge­star­tet, mit der es das Ver­trau­en der Nut­zer zu­rück­ge­win­nen will. Ob Se­cu­ri­ty-Fir­men Back­doors in ih­re Pro­gram­me ein­ge­baut ha­ben, kön­nen wir nicht über­prü­fen – es bleibt nichts an­de­res üb­rig, als den Her­stel­lern zu ver­trau­en. Was wir je­doch tes­ten kön­nen, ist, ob die Se­cu­ri­ty Sui­ten ih­ren Job er­le­di­gen und Schad-Soft­ware be­kämp­fen. Das ha­ben wir mit 12 Si­cher­heits­pa­ke­ten ge­macht, und da kön­nen wir sa­gen: Kas­per­s­ky ist im­mer noch ganz vor­ne mit da­bei. Mehr zum Test und zu Kas­per­s­ky le­sen Sie auf Sei­te 32. Ei­ne bö­se Über­ra­schung er­le­ben auch die Nut­zer von Fi­re­fox. Ein Grund für die Be­liebt­heit des Brow­sers sind die vie­len Add-ons, mit de­nen nütz­li­che Funk­tio­nen hin­zu­ge­fügt wer­den kön­nen. Doch von die­sen lau­fen jetzt vie­le nicht mehr, denn Mo­zil­la hat sei­nen Brow­ser rund­er­neu­ert. Da­mit ist er zwar deut­lich schnel­ler, aber für vie­le Add-ons be­deu­tet das das Aus. Wel­che Add-ons noch funk­tio­nie­ren und wie Sie die ab­ge­schal­te­ten er­set­zen, le­sen sie auf

Jörg Her­mann Chef­re­dak­teur PC Ma­ga­zin

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.