Was ist ein Bar­camp?

PC Magazin - - Aktuell -

Ein Bar­camp ist ei­ne of­fe­ne Ta­gung mit Work­shops, de­ren In­hal­te und Ablauf von den Teil­neh­mern zu Be­ginn der Ta­gung selbst ent­wi­ckelt und im wei­te­ren Ver­lauf ge­stal­tet wer­den. Im Ge­gen­satz zu üb­li­chen Kon­fe­ren­zen und Ta­gun­gen exis­tiert al­so im Vor­feld kei­ne Agen­da. Da­her wird ein Bar­camp auch oft als Un­kon­fe­renz be­zeich­net. In der Ein­füh­rungs­run­de le­gen die Teil­neh­mer ge­mein­sam den Ablauf der Vor­trä­ge und Dis­kus­si­ons­run­den (sog. Ses­si­ons) auf ei­ner Pinn­wand fest. Al­le Be­su­cher sind auf­ge­for­dert, selbst ei­nen Vor­trag zu hal­ten oder ei­ne Dis­kus­si­on zu or­ga­ni­sie­ren. Das macht Bar­camps sehr spon­tan, in­ter­ak­tiv und le­ben­dig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.