Güns­ti­ges und we­ni­ger Güns­ti­ges

PC Magazin - - EDITORIAL - Wolf Hos­bach Re­dak­ti­on PC Ma­ga­zin

Ei­ner der bes­ten Tipps zur Be­rufs­wahl ist der­zeit Da­ten­schutz­be­auf­trag­ter. Ein Zwei­wo­chen­kurs bei der IHK, und schon darf man Fir­men dar­in be­ra­ten, die Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung der EU ein­zu­hal­ten. Be­darf ist ge­nü­gend da, denn vie­le Fir­men schei­nen nicht wirk­lich dar­auf vor­be­rei­tet zu sein, kri­ti­sche An­fra­gen von Kun­den zu be­kom­men. Um­ge­kehrt soll­ten Sie Ih­re Rech­te nut­zen! Wenn Sie wis­sen wol­len, wel­che Da­ten ei­ne Fir­ma über Sie ge­spei­chert hat, fra­gen Sie nach. Das Un­ter­neh­men muss Ih­nen kos­ten­los ant­wor­ten; und wenn Ih­nen et­was nicht ge­fällt, dann for­dern Sie ei­ne Kor­rek­tur oder Lö­schung. Wie es geht, zei­gen wir auf Sei­te 18.

Wäh­rend Sie bei se­riö­sen Fir­men ei­nen An­sprech­part­ner fin­den wer­den, su­chen Sie ei­nen sol­chen bei Fake-Shops ver­geb­lich. Die­se Be­trü­ge­rei­en brei­ten sich nach un­se­ren Re­cher­chen aus. Die Dun­kel­män­ner kau­fen frei ge­wor­de­ne, se­ri­ös wir­ken­de Do­mains, zum Bei­spiel von auf­ge­lös­ten An­walts­kanz­lei­en oder Ärz­ten. Un­ter die­sen Do­mains bau­en die Be­trü­ger Shops auf und ver­kau­fen schein­bar güns­ti­ge Wa­ren, wie Mar­ken-Turn­schu­he oder -Uh­ren, kas­sie­ren das Geld, schi­cken aber nie et­was los. Man­gels Im­pres­sum und man­gel­haf­tem DENIC-Ein­trag schei­tert ei­ne Ver­fol­gung der Tä­ter zu­meist (Sei­te 16).

Wirk­lich güns­tig ist das nicht. Bes­ser kom­men Sie weg, wenn Sie sich bei un­se­rer Gra­tis-Samm­lung be­die­nen. Teils auf Heft-DVD, teils über un­se­ren ex­klu­si­ven Schnäpp­chen-Loa­der ha­ben Sie kos­ten­lo­sen Zu­griff auf ei­ne Viel­zahl an hoch­wer­ti­gen, vir­tu­el­len Din­gen: Voll­ver­sio­nen, Fil­me, eBooks oder Co­mics. Stö­bern Sie ein biss­chen; es ist be­stimmt et­was für Sie da­bei (Sei­te 24).

Viel Spaß beim Le­sen!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.