Back­up-Pro­gramm

PC Magazin - - Inhalt -

Acro­nis tru­eI­mage 2019

Die Ver­si­on 2019 von Acro­nis True Image un­ter­mau­ert den Ruf als be­währ­tes Ar­beits­tier zur Kom­plett­si­che­rung von Win­dows-PCs. Die Neu­auf­la­ge er­gänzt die Kern­funk­tio­nen – Er­stel­lung von Ima­geSi­che­run­gen und Da­ten-Back­ups – um ei­ne ver­bes­ser­te Ers­te-Hil­fe-Funk­ti­on na­mens Sur­vi­val-Kit. Sie spei­chert ein Ab­bild der Win­dows-In­stal­la­ti­on zu­sam­men mit den Back­ups der per­sön­li­chen Nut­zer­da­ten und dem Re­co­very-Tool auf ei­nem gro­ßen USBS­tick oder ei­ner boot­fä­hi­gen USB-Fest­plat­te. Da­mit ist ei­ne ein­fa­che Sys­tem­wie­der­her­stel­lung oh­ne wei­te­re Vor­be­rei­tun­gen mög­lich. Apro­pos USB: True Image 2019 kann Back­ups in der neu­en Ver­si­on end­lich auch au­to­ma­tisch aus­füh­ren, wenn ein USB-­Si­che­rungs­lauf­werk an­ge­steckt wird. Wer ver­schie­de­ne Si­che­run­gen auf ei­nem Zi­el­l­auf­werk ab­legt, er­hält nun Un­ter­stüt­zung beim Aus­mis­ten: Nicht län­ger be­nö­tig­te Back­up-Ver­sio­nen las­sen sich di­rekt lö­schen. Neu ist die Ar­chiv­funk­ti­on. Sie ver­schiebt äl­te­re und gro­ße Da­tei­en vom lo­ka­len Da­tei­sys­tem auf ex­ter­ne Lauf­wer­ke. Vor­teil ist ein ge­rin­ge­rer Spei­cher­platz­be­darf bei der Back­up-Er­stel­lung. Der in­te­grier­te Ran­som­ware-Schutz gibt ein gu­tes Ge­fühl und er­for­dert kei­ne Auf­merk­sam­keit – es reicht aus, ihn ein­ge­schal­tet zu las­sen. Für ver­schlüs­sel­te On­li­ne-Back­ups auf Acro­nis-Ser­vern ist True Image ­Ad­van­ced für 49,99 Eu­ro jähr­lich rat­sam.

Fazit: Ei­ne au­to­ma­ti­sier­te Ab­bild­si­che­rung mit dem neu­en True Image ist ei­ne ef­fek­ti­ve Vor­beu­ge­maß­nah­me, um Win­dows im Not­fall schnell und zu­ver­läs­sig wie­der­her­zu­stel­len. Das Sur­vi­val-Kit ver­bes­sert den Kom­fort, da es griff­be­reit legt, was man zum PC-Re­co­very be­nö­tigt. Micha­el Rupp

Ist die­ser Schal­ter ak­tiv, sperrt True Image 2019 Kryp­to­tro­ja­ner un­ab­hän­gig von ei­nem Vi­ren­scan­ner.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.