Fo­tos mit Apps und im Web un­ter­wegs ver­wal­ten

Die Nut­zung von mo­bi­len An­wen­dun­gen für Fo­tos wird für vie­le Nut­zer im­mer wich­ti­ger. Des­we­gen bie­ten Goog­le und Mi­cro­soft Lö­sun­gen auf die­sem Ge­biet.

PC Magazin - - Desktop & Software -

Die Web­ver­si­on und die Spei­che­rung der Bil­der in der Cloud sind die Grund­la­ge für die Goog­le Fo­tos App. Das Un­ter­neh­men bie­tet sie kos­ten­los für An­dro­id und App­le iOS an. Da­mit ver­wal­tet der An­wen­der sei­ne Fo­tos auf dem Smart­pho­ne oder ­Ta­blet. Das funk­tio­niert auch mit der Fo­tos App von Mi­cro­soft, die es für An­dro­id- und ­App­leGe­rä­te gibt. Mit im Funk­ti­ons­um­fang sind Funk­tio­nen zum Be­ar­bei­ten und Ver­bes­sern der Bil­der ähn­lich wie beim Desk­top.

Da­ten­aus­tausch über die Cloud

Mo­bi­le De­vices wer­den im Be­reich Fo­tos durch die ein­ge­bau­te Ka­me­ra im­mer be­lieb­ter. Für den Ab­gleich mit ei­nem an­de­ren Ge­rät wie dem PC ist die Syn­chro­ni­sa­ti­on über die Cloud vor­ge­se­hen. So­wohl bei Goog­le als auch Mi­cro­soft wer­den die ei­ge­nen On­li­ne-Spei­cher be­vor­zugt un­ter­stützt. Es ist aber auch mög­lich, an­de­re An­ge­bo­te wie Drop­box zu be­nut­zen. Als Al­ter­na­ti­ve über­trägt man die Da­ten di­rekt zu Hau­se über das lo­ka­le Netz­werk oder Ka­bel.

Mit Apps wie Goog­le Fo­tos kann der Nut­zer auch un­ter­wegs Bil­der ver­bes­sern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.