sys­tem-Tool

PC Magazin - - Inhalt -

Dit­to Clip­board 3.21

Mi­cro­soft hat­te für das Ok­to­ber-Up­date 2018 von Win­dows 10 ei­ne er­wei­ter­te Zwi­schen­ab­la­ge an­ge­kün­digt, die, ähn­lich wie sei­ner­zeit in Of­fice 2003, meh­re­re Ele­men­te an­statt nur eins ent­hal­ten soll­te. In der ak­tu­el­len Pre­view ist da­von aber noch nichts zu se­hen. Die Free­ware Dit­to lie­fert die­se Funk­ti­on – und noch mehr – für al­le ak­tu­el­len Win­dows-Ver­sio­nen. Dit­to zeigt in ei­nem klei­nen Fens­ter, das über Strg+ö an der Cur­sor­po­si­ti­on ein­ge­blen­det wird, die letz­ten Tex­t­e­le­men­te, Da­tei­en oder Bil­der, die wie ge­wohnt mit Strg+c in die Zwi­schen­ab­la­ge ko­piert wur­den. Durch Aus­wäh­len mit der Maus, Pfei­lund En­ter-Tas­ten wird ein Ele­ment an der ak­tu­el­len Po­si­ti­on im Text oder ei­nem an­de­ren Pro­gramm ein­ge­fügt. Shift+En­ter fügt ei­nen Text un­for­ma­tiert ein, was be­son­ders bei der Über­nah­me von Text aus Web­sei­ten oder Word-Do­ku­men­ten sinn­voll ist. Ei­ne Funk­ti­on, die der Win­dows-Zwi­schen­ab­la­ge im­mer noch fehlt. Chris­ti­an Imm­ler

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.