6. Win­dows Die drei Mus­ke­tie­re

PC Magazin - - Desktop & Software -

Ex­pe­ri­men­tie­ren Sie mit un­ter­schied­li­chen Win­dows-Ver­sio­nen und brau­chen da­für öf­ter, et­wa für Pro­gramm-In­stal­la­tio­nen, Ih­re Win­dows-Wer­te? Oder be­treu­en Sie meh­re­re, un­ter­schied­lich aus­ge­stat­te­te Rech­ner? Dann fin­den Sie hier ei­ni­ge An­re­gun­gen.

Im ers­ten Tipp ha­ben wir ge­zeigt, wie Sie Ih­re Ver­si­ons­num­mer fest­stel­len. Zu­sätz­lich müs­sen Sie manch­mal wis­sen, mit wel­chem Pro­zes­sor­typ Ihr Rech­ner läuft, ob 32 oder 64 Bit. Die­se In­for­ma­ti­on fin­den Sie so: Ge­hen Sie im Start- Kon­text­me­nü (rech­te Maus­tas­te) auf Aus­füh­ren. Ge­ben Sie hier con­trol ein. Im sich öff­nen­den Dia­log kli­cken Sie Sys­tem an. Es öff­net sich der Sys­tem- Dia­log, in dem Sie un­ter Sys­tem­typ die ge­wünsch­te In­for­ma­ti­on fin­den. Hier se­hen Sie auch noch wei­te­re, Ih­ren Rech­ner be­tref­fen­de, In­for­ma­tio­nen. Aus die­sem Grund ist es oft sinn­voll, ei­ne Ver­knüp­fung auf dem Bild­schirm zu er­stel­len. Wenn Sie de­ren Na­men än­dern, bei­spiels­wei­se in 10-64 1803-17134-165, dann ha­ben Sie die Ver­si­ons-In­for­ma­tio­nen auf ei­nen Blick, und nach ei­nem Kick wei­te­re wich­ti­ge. In un­se­rem Bild links un­ten se­hen Sie zwei wei­te­re Sym­bo­le. Die­se ste­hen für die wei­te­ren zwei Mus­ke­tie­re, Ea­syBCD 2.3 und Mi­niTool Par­ti­ti­on Wi­zerd 10. Die wer­den be­nö­tigt, wenn mit den Rech­nern al­le mög­li­chen Ver­su­che mit ver­schie­de­nen Win­dows-Ver­sio­nen und Apps ge­macht wer­den. Hin­weis: Für sol­che Ex­pe­ri­men­te sind Lauf­werks­ein­schü­be hilf­reich, in de­nen man Fest­plat­ten di­rekt wech­seln kann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.