Ha­cker steu­ern Au­to über das In­ter­net

PC-WELT - - News / Sicherheit -

Ha­cker kön­nen über das In­ter­net die Kon­trol­le über Au­tos von Fi­at-Chrys­ler über­neh­men. Sie nut­zen ei­ne Si­cher­heits­lü­cke im Un­ter­hal­tungs­sys­tem des Wa­gens und kon­trol­lie­ren dann nicht nur das Ra­dio oder die Kli­ma­an­la­ge, son­dern auch die Len­kung und die Brem­sen. Ent­deckt ha­ben die Lü­cke die bei­den Ex­per­ten Char­lie Mil­ler und Chris Va­lasek. Sie de­mons­trier­ten den An­griff bei ei­nem Re­dak­teur der Wi­red USA, der in ei­nem Jeep Che­ro­kee un­ter­wegs war. Das En­ter­tain­ment­sys­tem von Fi­at-Chrys­ler heißt Ucon­nect und ist nicht nur in Jeeps, son­dern auch in den an­de­ren Mo­del­len des Un­ter­neh­mens ver­füg­bar. Eu­ro­päi­sche Mo­del­le sol­len nicht be­trof­fen sein. Für die an­fäl­li­gen Sys­te­me steht ein Up­date be­reit, das hier er­hält­lich ist: www. pcwelt.de/b8QdTX.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.