Po­wer­li­ne: Was das Strom-Netz­werk noch kann

PC-WELT - - Test / Powerline- Adapter -

Po­wer­li­ne ist die op­ti­ma­le Er­gän­zung fürs Heim­netz, weil Sie da­mit bes­ser als mit WLAN Ge­rä­te in ei­nem ent­fern­ten Zim­mer oder ei­nem an­de­ren Stock­werk er­rei­chen. An die Ad­ap­ter im Test las­sen sich wei­te­re Netz­werk­ge­rä­te nur per LAN-Ka­bel an­schlie­ßen. Wol­len Sie aber Smart­pho­ne und Ta­blet ein­bin­den, emp­fiehlt sich ein Kom­bi-Ad­ap­ter, der mit Po­wer­li­ne ar­bei­tet und ei­nen WLAN-Ac­cess-Po­int be­reit­stellt. Das De­vo­lo dLAN 1200+Wifi AC für rund 180 Eu­ro bei­spiels­wei­se ver­eint die schnells­ten Stan­dards bei Po­wer­li­ne und WLAN. Wer nicht vie­le oder nicht sehr schnel­le Heim­netz­ge­rä­te an­bin­den will, muss nur rund 60 Eu­ro aus­ge­ben – et­wa für den TP-Link TL-WPA4220 mit N-WLAN und Homep­lug AV500. Auch die zen­tra­le Steue­rung des Smart Ho­me lässt sich per Po­wer­li­ne er­le­di­gen: Bei De­vo­lo Ho­me Con­trol ist die Smart-Ho­me-Ba­sis per Po­wer­li­ne mit dem Rou­ter ver­bun­den, da­mit Sie das Zu­hau­se über das In­ter­net steu­ern kön­nen. Ei­nen Rou­ter mit ein­ge­bau­ten Po­wer­li­ne-Ad­ap­ter hat die Te­le­kom im An­ge­bot: Der Speed­port Neo kos­tet rund 160 Eu­ro.

Beim Speed­port Neo lau­fen Strom und Da­ten über ein Ka­bel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.