Hard­ware

Die Netz­werk­fest­plat­ten von Qnap ver­ste­hen ne­ben dem her­stell­er­ei­ge­nen QTS auch An­dro­id.

PC-WELT - - Inhalt -

DER TAI­WA­NI­SCHE HER­STEL­LER Qnap stat­tet die bei­den NAS-Sys­te­me TAS168 und TAS-268 mit je­weils zwei Be­triebs­sys­te­men aus. Ne­ben dem Li­nux­ba­sier­ten QTS-Be­triebs­sys­tem be­herr­schen sie auch An­dro­id. Da­mit kann der An­wen­der über bei­de Be­triebs­sys­te­me auf Me­di­en­da­tei­en und Do­ku­men­te zu­grei­fen. An die NAS-Sys­te­me las­sen sich Maus, Tas­ta­tur und HDMI-Dis­play an­schlie­ßen, um die ge­spei­cher­ten In­hal­te di­rekt zu ver­wal­ten, zu be­ar­bei­ten und wie­der­zu­ge­ben. Dank des Mo­bil­be­triebs­sys­tems er­gibt sich ei­ne gro­ße Aus­wahl an Apps. Die NAS-Mo­del­le sind als Mul­ti­me­dia-Zen­tra­len für den Pri­vat­nut­zer ge­dacht und kön­nen auch mit In­hal­ten in Ul­tra-HDQua­li­tät um­ge­hen. Qnap bie­tet sie als Leer­ge­häu­se mit ei­nem Ein­schub­schacht (TAS-168) und zwei Schäch­ten (TAS-268) an. Sie sind ab so­fort er­hält­lich. Her­stel­ler­an­ga­ben: Dual­co­re-Pro­zes­sor mit 1,1 GHz / 2 GB DDR3-RAM / USB 2.0, USB 3.0, HDMI, Gi­ga­b­itEt­her­net / EXT4-Da­tei­sys­tem / Fern­be­die­nung / Prei­se (Leer­ge­häu­se): 189 Euro (Qnap TAS-168) und 213 Euro (Qnap TAS-268) / www.qnap.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.