Fritz-OS 6.50: Neue Rou­ter-Funk­tio­nen

PC-WELT - - News / Bunt Gemischt -

Mehr als 120 neue Funk­tio­nen ver­spricht AVM mit der neu­en Firm­ware 6.50 für sei­ne Fritz­bo­xen. Auf den ers­ten Blick sticht das neue De­sign der Kon­fi­gu­ra­ti­ons­ober­flä­che ins Au­ge, die sich nun der Dis­play­grö­ße auf Smart­pho­nes und Ta­blets an­passt. Funk­tio­nal kommt die Heim­netz­über­sicht hin­zu, die al­le Ge­rä­te im ei­ge­nen Netz­werk an­zeigt. AVM-ei­ge­ne Ge­rä­te las­sen sich fer­ner zen­tral über die Fritz­box ak­tua­li­sie­ren. Eben­falls neu ist ein Ana­ly­se-Tool, das die Feh­ler- und Band­brei­ten­ana­ly­se er­leich­tert. Schließ­lich er­laubt das Firm­ware-Up­date die Tem­pe­ra­tur­steu­e­re­rung über pas­sen­de DECT-Ther­mo­sta­te. Bei Re­dak­ti­ons­schluss war Fritz-OS 6.50 nur für das Rou­ter­mo­dell 7490 ver­füg­bar, die üb­ri­gen sol­len im Ja­nu­ar fol­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.