Goog­le stopft 41 Chro­me-Lü­cken

PC-WELT - - News / Sicherheit -

In der neu­en Chro­me-Ge­ne­ra­ti­on 47 hat Goog­le et­li­che Schwach­stel­len be­sei­tigt. Das im Früh­jahr ein­ge­führ­te Be­nach­rich­ti­gungs­cen­ter ha­ben die Ent­wick­ler wie­der ent­fernt, weil es kaum ge­nutzt wur­de. 23 der 41 ge­schlos­se­nen Si­cher­heits­lü­cken wur­den durch ex­ter­ne Si­cher­heits­for­scher ent­deckt und ge­mel­det. Da­für schüt­tet Goog­le über 105 000 Dol­lar an Bug-Prä­mi­en aus. Ei­ne die­ser Lü­cken stuft Goog­le als kri­tisch ein. De­tails über die Schwach­stel­len wer­den erst spä­ter ver­öf­fent­licht, um an­de­ren Her­stel­lern die Chan­ce zu ge­ben, Lü­cken in ih­ren auf Chro­mi­um ba­sie­ren­den Pro­duk­ten zu schlie­ßen. So hat et­wa Ope­ra ei­ne Wo­che spä­ter mit der Ver­si­on 34 nach­ge­zo­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.