Mit Ocs­ter Back­up Pro in die Cloud

PC-WELT - - News / Software -

Ocs­ter Back­up Pro 9 bie­tet nun die ord­ner­ba­sier­te Da­ten­si­che­rung so­wie die Si­che­run­gen gan­zer Fest­plat­ten und Par­ti­tio­nen als Images. In der neu­en Ver­si­on er­laubt die Soft­ware Back­ups auch in ei­nem Cloud-Spei­cher ab­zu­le­gen. Un­ter­stützt wer­den al­le gän­gi­gen Cloud-Spei­cher mit We­bDAV-Stan­dard­pro­to­koll, dar­un­ter Goog­le Dri­ve, Drop­box, Stra­to Hid­ri­ve, Mi­cro­soft Oned­ri­ve, das Me­dien­cen­ter der Te­le­kom so­wie 1&1 On­li­ne-Spei­cher und Cloud-An­bie­ter. Weil das Tool die Da­ten vor dem Upload mit 256 Bit ver­schlüs­selt, kön­nen die Spei­cher­diens­te nicht auf die per­sön­li­chen Da­ten zu­rück­grei­fen. Für die schnel­le Wie­der­her­stel­lung ein­zel­ner Da­tei­en bie­tet Ocs­ter Back­up Pro die Mög­lich­keit, Cloud-Back­ups als vir­tu­el­le Lauf­wer­ke im Win­dows Ex­plo­rer zu öff­nen. So las­sen sich auch nur ein­zel­ne Da­tei­en per Drag & Drop wie­der­her­stel­len. Her­stel­ler­an­ga­ben: für Win­dows Vis­ta, 7, 8 und 10 / Preis: 39,90 Euro, 5er-Fa­mi­li­en­li­zenz für 49,90 Euro / www.ocs­ter.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.