In­stal­la­ti­ons-DVDs und Se­t­up-Sticks er­stel­len

PC-WELT - - Ratgeber / Windows -

Wenn Sie die Win­dows-In­stal­la­ti­ons-Da­tei­en be­ar­bei­tet ha­ben (Punkt 4), kön­nen Sie dar­aus wie­der ei­nen Da­ten­trä­ger für die In­stal­la­ti­on er­zeu­gen. Da­für ver­wen­den Sie das Tool PC-WELT-Win­dow­sRe­buil­der (auf Heft-DVD). Kli­cken Sie auf „Vor­be­rei­tun­gen“, und ge­ben Sie hin­ter „Ver­zeich­nis“den Pfad an, bei­spiels­wei­se „C:\Win10\Src“. Ge­hen Sie auf „ISO-Da­tei“, wäh­len Sie bei Win­dows 10 die Op­ti­on „Ei.cfg nicht än­dern“, und kli­cken Sie auf „ISO-Er­stel­len“. Wenn Sie ei­nen Boot-Stick be­nö­ti­gen, kli­cken Sie auf „USBS­tick“. Bei erst­ma­li­ger Ver­wen­dung kli­cken Sie auf „Ru­fus star­ten“. Kon­fi­gu­rie­ren Sie im Tool das ge­wünsch­te Par­ti­ti­ons­sche­ma (Uefi oder Bios), ge­ben Sie hin­ter „Start­fä­hi­ges Lauf­werk er­stel­len mit“die ISO-Da­tei an, und kli­cken Sie auf „Start“. Spä­te­re Ak­tua­li­sie­run­gen füh­ren Sie in PC-WELT-Win­dows-Re­buil­der dann ein­fach per Klick auf „Da­tei­en ko­pie­ren“durch.

Win­dows zu­sam­men­stel­len: Über PC-WELT-Win­dows-Re­buil­der er­stel­len Sie Win­dows-Se­t­up-DVDs oder Boot-Sticks.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.