Haupt­pla­ti­ne: Bios-Up­date bricht mit Feh­ler ab

PC-WELT - - Tipps & Tricks/windows & Software -

EIN BIOS- UP­DATE ist ei­ne gu­te Idee, um den Rech­ner frisch zu hal­ten. Häu­fig bringt ein Up­date des Ba­sic In­put Out­put Sys­tems neue Funk­tio­nen oder mehr Sta­bi­li­tät. Rich­tig är­ger­lich ist es aber, wenn das Up­date über­haupt nicht funk­tio­niert. Wir nen­nen die we­sent­li­chen Grün­de da­für. Beim Bios­Up­date ist der ers­te Schritt der al­ler­wich­tigs­te: Ho­len Sie sich die pas­sen­de Bios­Da­tei für Ih­re Pla­ti­ne. Denn Feh­ler­mel­dun­gen wie „Bios ID Check Er­ror“rüh­ren in den meis­ten Fäl­len da­her, dass die Bios­Da­tei, die Sie ein­spie­len, nicht zur Haupt­pla­ti­ne passt. Des­halb soll­ten Sie un­be­dingt dar­auf ach­ten, dass Sie die kor­rek­te Bios­Da­tei zum Down­load aus­wäh­len: Hier kommt es zum ei­nen auf die ex­ak­te Mo­dell­be­zeich­nung der Haupt­pla­ti­ne an, die sich le­dig­lich in we­ni­gen Buch­sta­ben oder Zif­fern un­ter­schei­den kann: Ein Bios­Up­date für das Gi­ga­byte­Bo­ard GA­Z170X­Ga­ming 3 passt dann eben nicht für das Mo­dell GA­Z170X­Ga­ming 5 oder GAZ170X­Ga­ming 7 – dies gilt selbst dann, wenn das Up­date die glei­chen Neue­run­gen ent­hält. Noch ge­nau­er müs­sen Sie hin­se­hen, wenn sich das Bo­ard nur in der Re­vi­si­ons­num­mer un­ter­schei­det. In die­sem Fall bleibt die Mo­dell­be­zeich­nung des Main­boards na­he­zu iden­tisch – es kommt dann

Beim Bios-Up­date soll­ten Sie ganz ge­nau hin­schau­en: Denn Sie müs­sen ge­nau die Up­date-Da­tei aus­wäh­len, die zu Ih­rem Main­board passt – sonst funk­tio­niert es nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.