Die Icons von Pro­gram­men als Bild­da­tei spei­chern

Die­se Pro­gram­me brau­chen Sie: Re­sour­ce Ha­cker, kos­ten­los, für Win­dows Vis­ta, 7, 8.1 und 10, auf Heft-DVD und per Down­load un­ter www.pcwelt.de/294976; Icons Extract, kos­ten­los, für Win­dows XP, Vis­ta, 7, 8.1 und 10, auf Heft-DVD und per Down­load un­ter www.p

PC-WELT - - Tipps & Tricks/windows & Software -

MANCH­MAL be­nö­tigt man das Icon ei­nes Win­dows-Pro­gramms, bei­spiels­wei­se um da­mit ei­ne An­lei­tung oder ein an­de­res Do­ku­ment zu be­bil­dern. Sie kön­nen das Sym­bol zwar mit ei­nem Screen­shot­fo­to­gra­fie­ren,­be­kom­men­so­je­doch kei­ne gu­te Bild­qua­li­tät. Bes­ser eig­net sich hier die Free­ware Re­sour­ce Ha­cker. La­den Sie das Pro­gramm her­un­ter, in­stal­lie­ren Sie es und ru­fen Sie mit „Fi­le -> Open“die EXE-Da­tei der An­wen­dung auf. Klap­pen Sie da­nach mit ei­nem Maus­klick un­ten den In­halt des Ord­ners „\Icon“auf: Je­der Ein­trag steht dort für ein ei­ge­nes Sym­bol. Vie­le An­wen­dun­gen brin­gen meh­re­re Icons in ver­schie­de­nen Grö­ßen mit oder bie­ten so­gar un­ter­schied­li­che Sym­bo­le an. So­bald Sie dann ein pas­sen­des Sym­bol ge­fun­den ha­ben, kli­cken Sie es mit der rech­ten Maus­tas­te an und über­tra­gen es mit „Co­py“ in die Zwi­schen­ab­la­ge, von wo Sie es wie ge­wohnt mit der Maus oder den Tas­ten Strg-V in Ihr Text­pro­gramm über­neh­men kön­nen. Üb­ri­gens ent­hal­ten auch zahl­rei­che Win­dows-DLL-Da­tei­en Icons. In­wel­chen­Da­tei­en­sol­che­Gra­fi­ken ste­cken, kön­nen Sie mit­hil­fe des eben­falls kos­ten­lo­sen Pro­gramms Icons Extract über­prü­fen. Nach der In­stal­la­ti­on kli­cken Sie auf „Fi­le -> Se­arch For Icons“, mar­kie­ren „Scan Icons In Fi­les“, kli­cken auf „Brow­se Fol­ders“und su­chen den ge­wünsch­ten Ord­ner her­aus. Mit der Op­ti­on „Se­arch Sub­fol­ders“las­sen Sie das Tool auch­die­Un­ter­ord­ner­durch­su­chen. Das Ak­ti­vie­ren des Kon­troll­käst­chens un­ter „Mo­re Op­ti­ons“be­schränkt die Su­che auf ein be­stimm­tes Icon-For­mat oder ei­ne vor­ge­ge­be­ne Farb­tie­fe. Mit ei­nem Klick auf „Se­arch For Icons“star­ten Sie schließ­lich die Su­che.

Mit der Free­ware Re­sour­ce Ha­cker kön­nen Sie sämt­li­che ent­hal­te­ne Icons in ei­ner EXE- oder DLL-Da­tei an­zei­gen und bei Be­darf in die Zwi­schen­ab­la­ge ko­pie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.