Der neue USB-Ste­cker: Typ C

PC-WELT - - Ratgeber / Hardware -

Mit der ak­tu­el­len USB-Ver­si­on 3.1 hält auch ei­ne neue Steck­ver­bin­dung Ein­zug: Typ C. Dank der fla­chen Bau­wei­se eig­net sie sich für Rech­ner und Un­ter­hal­tungs­elek­tro­nik ge­nau­so wie für Ta­blets und Smart­pho­nes. Der Typ-C-An­schluss ist auf min­des­tens 10 000 me­cha­ni­sche Steck­vor­gän­ge aus­ge­legt und lässt sich ver­dreh­si­cher ein­ste­cken. Es gibt ihn al­ler­dings in un­ter­schied­li­chen Aus­füh­run­gen, die je­weils durch Sym­bo­le ne­ben den Ste­ckern ge­kenn­zeich­net sind.

Se­hen Sie am An­schluss das USB-Sym­bol mit den bei­den „S“und der hoch­ge­stell­ten „10“, er­reicht der Port die ma­xi­ma­le Da­ten­über­tra­gung von 10 GBit/s, al­so die vol­le Su­per-Speed-Plus-Ge­schwin­dig­keit. Ist die­se Kom­bi­na­ti­on in ei­ne klei­ne Bat­te­rie ein­ge­packt, kommt die schnel­le La­de­funk­ti­on USB Po­wer De­li­very (USB PD) da­zu. Sie er­reicht bis zu 20 Volt und 5 Am­pe­re, al­so 100 Watt. Al­ler­dings setzt sie ent­spre­chen­de Ka­bel (Full Fea­tured) vor­aus.

Steht ne­ben dem Sym­bol für USB Typ C noch ein „D“, lässt sich der An­schluss als Dis­play­port nut­zen: Er kann da­mit auch Vi­deound Au­dio­da­ten ver­ar­bei­ten. Das Lo­go gibt es in zwei Va­ri­an­ten: Links oh­ne der hoch­ge­stell­ten „10“be­deu­tet das, dass der An­schluss an sich USB 3.1 Gen 1 un­ter­stützt, al­so ei­gent­lich USB 3.0 mit 5 GBit/s. Fin­det sich – wie auf dem rech­ten Bild – zu­sätz­lich die hoch­ge­stell­te 10, ent­spricht der An­schluss Su­per-Speed-Plus-Tem­po mit 10 GBit/s. Die Va­ri­an­te gibt es noch mit klei­nen Bat­te­rie­sym­bo­len. Dann ist die flot­te La­de­funk­ti­on in­te­griert.

Der Blitz für Thunderbolt ne­ben dem Typ-C-An­schluss sieht ver­gleichs­wei­se ma­ger aus, birgt aber ei­ne Fül­le an Funk­tio­nen: Denn nun un­ter­stützt der An­schluss ne­ben Thunderbolt auch Dis­play­ports und USB PD (Po­wer De­li­very). Au­ßer­dem gibt es die­sen An­schluss nur in der Su­per-Speed-Plus-Va­ri­an­te.

Den USB-Typ-C-Ste­cker gibt es auch als An­schluss mit USB-2.0-Ge­schwin­dig­keit, al­so mit ma­xi­mal 480 MBit/s. Dann fin­det sich nur ein USB-Sym­bol ne­ben dem Port. Ist es in ei­ner Bat­te­rie ein­ge­packt, wird Po­wer De­li­very un­ter­stützt. Ei­ne Va­ri­an­te mit Dis­play­port-Sup­port gibt es hier al­ler­dings nicht. Auch Thunderbolt-Ge­rä­te wer­den hier nicht er­kannt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.