Heim­netz nur mit Win­dows

PC-WELT - - Ratgeber / Internet -

Mit Be­nut­zer­kon­ten und Pass­wör­tern müs­sen Sie sich nicht be­fas­sen, wenn nur Win­dows-Rech­ner im Heim­netz Da­tei­en aus­tau­schen sol­len. Da­für bringt seit Win­dows 7 je­des Mi­cro­soft-Be­triebs­sys­tem die Heim­netz­grup­pen mit. So rich­ten Sie ei­ne Heim­netz­grup­pe ein: Ge­ben Sie „Heim­netz“in die Such­leis­te ein und wäh­len Sie an­schlie­ßend „Heim­netz­grup­pe“aus. Kli­cken Sie nun „Heim­netz­grup­pe er­stel­len, Wei­ter“. Ent­schei­den Sie nun, wel­che Da­tei­ar­ten im Heim­netz frei­ge­ge­ben wer­den sol­len, zum Bei­spiel Bil­der, Fil­me und Do­ku­men­te. Schließ­lich be­kom­men Sie ein Kenn­wort aus Zif­fern und Buch­sta­ben an­ge­zeigt. Da­mit kön­nen sich an­de­ren Win­dows-Rech­ner mit der Heim­netz­grup­pe ver­bin­den. Dort ru­fen Sie eben­falls den Heim­netz­as­sis­ten­ten auf und kli­cken auf „Jetzt bei­tre­ten“. Auch auf die­sem Rech­ner le­gen Sie fest, wel­che Da­tei­for­ma­te Sie frei­ge­ben. Schließ­lich ge­ben Sie das Kenn­wort ein, da­mit sich der neue PC der Heim­netz­grup­pe an­schließt. Auf die frei­ge­ge­be­nen Da­tei­en in der Heim­netz­grup­pe grei­fen Sie über den Ex­plo­rer zu: Sie fin­den sie im Ver­zeich­nis „Heim­netz­grup­pe“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.