In­ter­net oh­ne Goog­le

PC-WELT - - Ratgeber / Internet -

Goog­le gilt welt­weit als das Da­ten­sam­mel­un­ter­neh­men schlecht­hin, viel­fach des­halb auch als „Da­ten­kra­ke“be­zeich­net. Der Such­ma­schi­nen­kon­zern bie­tet über die In­ter­net­su­che hin­aus ei­ne Viel­zahl wei­te­rer On­li­nedi­ens­te, dar­un­ter Of­fice-An­wen­dun­gen, ei­nen Brow­ser, E-Mail, Spei­cher und Mu­sik in der Cloud, den Vi­deo­dienst Youtu­be, Goog­le Maps, Goog­le Fo­tos, ei­nen Über­set­zer, Fit­ness-Apps, An­dro­id als Mo­bil­be­triebs­sys­tem et ce­te­ra. Die meis­ten die­ser Di­ens­te funk­tio­nie­ren aus­ge­zeich­net, als Ge­gen­leis­tung für die über­wie­gend kos­ten­lo­sen Ser­vices be­zahlt man mit der Preis­ga­be sei­ner per­sön­li­chen Da­ten und Ge­wohn­hei­ten. Wer da­durch ge­nervt wird, der kann viel auch oh­ne Goog­le er­le­di­gen. Wel­che Tools und Di­ens­te das sind, er­klärt PC-WELT de­tail­liert in zwei On­li­ne­rat­ge­bern: Der Ers­te ( www.pcwelt.de/2061787) zeigt die bes­ten Al­ter­na­ti­ven für Web­su­che, Brow­ser, Of­fice, Clou­dspei­cher und Mail, der Zwei­te ( www.pcwelt.de/2061791) die für Mu­sik aus der Cloud, Na­vis und Kar­ten, Über­set­zer, Smart­pho­ne und We­ara­bles.

Es muss nicht im­mer Goog­le sein! Vie­le Di­ens­te funk­tio­nie­ren zwar sehr gut, das gilt aber auch für die der Kon­kur­renz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.