HP CL Pro M477fdn

Farblaser- Multifunktionsgerät

PC-WELT - - Tests / Neue Hardware - Ines Wal­ke-Chomjakov

DAS HP CO­LOR La­ser­jet Pro MFC M477fdn ist auf den Ein­satz in klei­nen bis mitt­le­ren Ar­beits­grup­pen aus­ge­legt, bleibt aber in den Ma­ßen trotz­dem kom­pakt. Im Test schal­tet das Farblaser-Kom­bi schnell vom Be­triebs­mo­dus in Stand­by und Ru­he­mo­dus. Letz­te­rer re­gu­liert sich auf 0,1 Watt, be­vor das Ge­rät auf 0 Watt her­un­ter­schal­tet – er­staun­lich für ein Bü­ro­kom­bi. Schon die Füll­men­gen der XL-To­ner spre­chen für ho­hen Durch­satz. Auf Ba­sis von 6500 Sei­ten in Schwarz­weiß und 5000 Sei­ten pro Far­be kom­men wir auf 2,4 Cent für das mo­no­chro­me und 12,6 Cent für das far­bi­ge Blatt – nied­ri­ge Prei­se. Auch die Star­ter­to­ner sind re­la­tiv üp­pig be­mes­sen: 2300 Sei­ten für den schwar­zen und je 1200 Sei­ten für die far­bi­gen To­ner. Ei­ne ge­druck­te Text­sei­te dau­ert gera­de ein­mal zwölf Se­kun­den – flott! Dank Sing­le-Pass-Druck­werk bleibt auch der Farb­druck ei­ne schnel­le An­ge­le­gen­heit. Trotz des ho­hen Ar­beits­tem­pos kön­nen sich die Er­geb­nis­se se­hen las­sen: Wir er­hal­ten Tex­te mit fi­li- gra­nen Buch­sta­ben. Bei Farb­dru­cken er­zeugt das La­ser­jet-Mo­dell ei­nen sat­ten Auf­trag und in sich har­mo­ni­sche Far­ben. Im Ko­pier­mo­dus lässt die De­ckung et­was nach, was zu Las­ten von De­tails geht. Die Scans sind durch­weg et­was hell und in der Farbaus­wer­tung leicht rot- und gelbsti­chig. Po­si­tiv fal­len die au­to­ma­ti­schen Du­ple­xein­hei­ten fürs Dru­cken und Scan­nen auf. Au­ßer­dem ist der Touch­screen über­sicht­lich ge­stal­tet und klapp­bar. An Schnitt­stel­len fin­den sich LAN und USB so­wie USB-Host. Ein wei­te­rer USB-Port fin­det sich an der Rück­sei­te. Ste­cken Sie hier ei­nen Stick an, kön­nen Sie dar­auf Jobs spei­chern und spä­ter aus­dru­cken – mit und oh­ne PIN-Ein­ga­be. Die Funk­ti­on müs­sen Sie al­ler­dings erst ak­ti­vie­ren. Fa­zit: Ein ge­nüg­sa­mes Kom­bi­ge­rät mit güns­ti­gen Sei­ten­prei­sen und oh­ne gro­ße Kom­pro­mis­se bei Tem­po und Qua­li­tät. Die neue Funk­ti­on der Job­spei­che­rung bringt Se­cu­rePrint-Funk­tio­nen ins klei­ne­re Ar­beits­um­feld.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.