Ge­spei­cher­te WLAN-Pass­wör­ter in An­dro­id aus­le­sen

Die­se Apps brau­chen Sie: ES Da­tei Ex­plo­rer für An­dro­id, un­ter https://goo.gl/ Au­h­jU; To­tal Com­man­der, gra­tis, für An­dro­id, un­ter https://goo.gl/e7roml; gra­tis

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Sicherheit -

VOR­AUS­SET­ZUNG für die­sen Tipp ist, dass Ihr An­dro­id-Smart­pho­ne ge­roo­tet ist. In­for­ma­tio­nen zum Roo­ten von An­dro­id so­wie ei­ne aus­führ­li­che An­lei­tung da­zu fin­den Sie un­ter www. pcwelt. de/1856701. Bei ei­nem ge­roo­te­ten Ge­rät las­sen sich die ge­spei­cher­ten WLANPass­wör­ter ganz ein­fach ein­se­hen. Sie be­nö­ti­gen le­dig­lich ei­nen Da­tei­ma­na­ger mit ein­ge­bau­tem Text­view­er. Emp­feh­lens­wert ist et­wa die App ES Da­tei Ex­plo­rer. Ge­hen Sie mit dem To­tal Com­man­der auf der Sys­tem­par­ti­ti­on in den Ord­ner „da­ta/misc/wifi“. In die­sem Ord­ner fin­den Sie die Da­tei wpa_­sup­p­li­cant.conf. Öff­nen Sie die­se per Tipp mit ei­nem Text­edi­tor, et­wa mit dem im ES Da­tei Ex­plo­rer ein­ge­bau­ten Edi­tor. In der Da­tei se­hen Sie al­le ge­spei­cher­ten WLAN-Log-ins. Der WLAN-Na­me fin­det sich je hin­ter „ssid=“und das zu­ge­hö­ri­ge Pass­wort in der Zei­le dar­un­ter hin­ter „psk=“. Bei ei­nem Test­ge­rät konn­te der ES Da­tei Ex­plo­rer den Pfad zur ge­wünsch­ten Da­tei nicht öff­nen. Wir nutz­ten statt­des­sen den To­tal Com­man­der und ko­pier­ten die Da­tei zum Le­sen mit dem ES Da­tei Ex­plo­rer in den Ord­ner Down­load. Wich­tig: Än­dern Sie nicht die Da­tei wpa_­sup­p­li­cant.conf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.