Beim Vi­deo­st­rea­m­ing se­hen, wer gera­de an­ruft

Die­se Pro­gram­me brau­chen Sie: Rac­coon, für Win­dows 7, 8.1 und 10, auf Heft-DVD und per Down­load un­ter www.onyx­bits.de/rac­coon; Adb­fi­re, für Win­dows 7, 8.1 und 10, auf Heft-DVD und per Down­load un­ter www.jo­ca­la.com/adb­fi­re.html

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Internet & E- Mail -

SIE SIT­ZEN GE­MÜT­LICH auf dem So­fa und sind in ei­nen Film oder in ei­ne Se­rie ver­tieft, die Sie über das Ama­zon Fi­re TV auf dem Fern­se­her se­hen. Da klin­gelt das Te­le­fon, doch es liegt lei­der gera­de au­ßer Reich­wei­te und Sie kön­nen des­halb nicht se­hen, wer Sie an­ruft. Al­so müss­ten Sie die Pau­se­tas­te drü­cken, auf­ste­hen und auf dem Dis­play nach­se­hen. Vor­aus­ge­setzt, Sie ha­ben ei­ne Fritz­box mit Te­le­fo­nie­funk­ti­on im Ein­satz, kön­nen Sie sich die­se Mü­he al­ler­dings spa­ren und be­kom­men die Num­mer des An­ru­fers gleich auf dem TV-Ge­rät ein­ge­blen­det. Mög­lich wird das mit­hil­fe ei­ner An­dro­id-App, die Sie auf dem Ama­zon-Ge­rät in­stal­lie­ren, das ja mit dem (an­ge­pass­ten) Be­triebs­sys­tem von Goog­le ar­bei­tet. So geht’s: Die nicht von Ama­zon für das Fi­re TV vor­ge­se­he­nen Apps las­sen sich nicht di­rekt über die Be­di­en­ober­flä­che in­stal­lie­ren, sie müs­sen statt­des­sen per Si­de­load über ei­nen PC im sel­ben Netz­werk (LAN oder WLAN) zu Hau­se auf­ge­spielt wer­den. Das er­le­di­gen Sie mit­hil­fe der Soft­ware Adb­fi­re (auf Heft-DVD), die Sie mit dem Ama­zon-Ge­rät ver­bin­den. Wie das ge­nau funk­tio­niert, be­schreibt un­ser On­li­ne-Work­shop ( www. pcwelt. de/2030660) – in zwei Mi­nu­ten ist das er­le­digt. Da die ori­gi­nä­re AVMApp Fritzapp Fon je­doch nicht mit dem Fi­re TV zu­sam­men­ar­bei­tet, grei­fen Sie als Nächs­tes im Goog­le Play Sto­re zu der Al­ter­na­ti­ve An­ruf­mo­ni­tor ( www.pcwelt.de/HDV srR). Für die In­stal­la­ti­on auf dem Fi­re TV be­nö­ti­gen Sie die App aber als APK-Da­tei, die Sie mit dem Tool Rac­coon (auf un­se­rer Heft-DVD) ex­tra­hie­ren. Da­zu ge­ben Sie nach dem Ein­log­gen mit Ih­rem Goog­le- Kon­to den Be­griff An­ruf­mo­ni­tor in das Such­feld ein und kli­cken dann beim Tref­fer links auf „Down­load“. Nach we­ni­gen Se­kun­den ist die APK-Da­tei auf der Fest­plat­te ge­spei­chert, die Sie über die Schalt­flä­che „In­stall APK“in Adb­fi­re auf der Ama­zon-Box in­stal­lie­ren. Hier­zu noch ein Tipp: Der Gra­tisAn­ruf­mo­ni­tor blen­det im­mer wie­der ner­ven­de Wer­bung ein. Wenn Sie die App dau­er­haft ver­wen­den möch­ten, loh­nen sich die 99 Cent für die wer­be­freie Ver­si­on. Zu­rück auf der Be­di­en­ober­flä­che des Fi­re TV star­ten Sie die neue App über „Ein­stel­lun­gen -> An­wen­dun­gen -> In­stal­lier­te Apps ver­wal­ten -> An­ruf­mo­ni­tor -> App star­ten“. Je nach Fritz­box-Ein­stel­lung müs­sen Sie noch ein­ma­lig den Call­mo­ni­tor-Sup­port über ein an­ge­schlos­se­nes Te­le­fon mit der Tas­ten­fol­ge #96*5* ak­ti­vie­ren. Nach­fol­gend ver­rich­tet die App ih­ren Di­enst auf dem Strea­m­ing-Ge­rät un­auf­fäl­lig im Hin­ter­grund und wird dann le­dig­lich bei ei­nem an­kom­men­den Te­le­fo­nat durch das Ein­blen­den der Ruf­num­mer ak­tiv.

Das Tool Adb­fi­re dient un­ter an­de­rem da­zu, fast be­lie­bi­ge An­dro­id-Apps auf dem Fi­re TV oder auf dem Fi­re TV Stick von Ama­zon zu in­stal­lie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.